Kann ich mein Pferd nur mit Western Sattelpad reiten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wieso möchtest du sie denn nicht mehr reiten?

Meine Stute ist 28 und immer noch fit. Die wird min. 2x die Woche ordentlich geritten. Natürlich alles im Rahmen und dem Alter entsprechend.

Dauerhaft ohne Sattel zu reiten ist mMn nicht sonderlich gut für den Pferderücken. Das kann man schon mal machen, aber eben nicht regelmäßig bzw. dauerhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXBlackWingsXx
18.10.2016, 18:00

Haben die beiden vom Schutzhof. Der eine hatte eine Verletzung in den Beinen, der andere vorne links Athrose (?) Haben beide von zwei Tierärzten beurteilen lassen. Beide sagten reiten nur noch schritt und nur ein zweimal die Woche. 

0

Westernpad ist nicht gleich Westernpad. Viele, die auf den ersten Blick durchaus "dick" erscheinen mögen, sind ziemlich schnell plattgedrückt.

Eventuell beschaffst du dir ein Barepad, wobei ich davon auch nicht viel halte....

Wenn die Pferde nur mehr im Schritt geritten werden dürfen, dürfte sich die Rückenmuskulatur vermutlich auch bald verabschieden, wenn sie beim Reiten nicht ordentlich gymnastiziert werden. Dann würde ich ohnehin nicht mehr reiten - weder mit Pad noch ganz ohne, sondern gucken, ob ich nicht doch einen passenden Sattel auftreiben kann. Ist vielleicht günstiger, als ständig Rückenprobleme behandeln zu lassen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Pferde fit sind und gut bemuskelt, würde ich "ordentlich" reiten und wenn sie das nicht sind, würde ich es grundsätzlich lassen.

Wenn du reitest, dann bitte mit angepasstem Sattel. Reiten ohne Sattel ist auf Dauer sehr schädlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXBlackWingsXx
18.10.2016, 18:49

Die beiden sind Top fit haben eben beide Probleme mit den Beinen...Trab und Galopp geht nicht mehr, ab und zu eine halbe Stunde schritt ist laut Tierarzt aber ok...Deshalb die frage. Für einmal die Woche eine halbe stunde Schritt lohnt sich Sattel anpassen lassen usw kaum...Bin unentschlossen :/

0

Es kommt drauf an wie fit die Pferde noch sind. Also ob sie vom Rücken her sehr eingefallen sind, noch genügend Muskeln haben oder nicht. Wenn nicht sollte man sie seltener reiten denn ohne Sattel ist es meist rückenschonender. Ansonsten sollte ein dickes Western oder Lammfellpad aufjedenfall ausreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXBlackWingsXx
18.10.2016, 18:01

Rücken ist bei beiden Top:)

0

Das kann man erst sicher sagen wenn man die Pferde sieht.
Wahrscheinlich wird es jedoch ausreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich denke das ist gut;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?