Kann ich mein neues Handy noch umtauschen?

4 Antworten

Wenn Online gekauft und 14 Tage noch nicht rum, kann man auch ein leicht beschädigtes unter Ersatz des Wertverlustes zurückschicken. Doch zum einen lohnt das meist nicht und deines ist wohl eher ein Totalschaden und scheidet daher aus.

Sind mehr als 14 Tage rum oder im laden gekauft hast du sowieso kein Umtauschrecht, und ein beschädigtes Gerät tauscht garantiert niemand freiwillig um.

Fazit: Nein, das Handy wirst du nicht mehr umtauschen können.

Woher ich das weiß:Beruf – Systemadministrator mit langjähriger Erfahrung

Ja ok danke. Ich hab das leider vor mehr als 14 im Laden gekauft und es ist wirklich ein Totalschaden, auch wenn nur die Ecke gesplittert ist

0
@hejdkdk

Eventuell kann es repariert werden, ansonsten hast du nun was gelernt: Man sollte auf seine Geräte aufpassen ;)

0
@TW1920

Ja ich hab auf jeden Fall was daraus gelernt. Ich schau jetzt mal nach, wo ich das am besten reparieren lassen kann. Und danke

1

"Da ich die Scheibe deshalb nicht auf's Handy machen konnte ist jetzt leider der Display in der oberen Ecke gesplittert"

Hier inszenierst du einen Kausalen Zusammenhang der so nicht stimmt. Nur weil man keine Schutzfolie hat geht davon nicht das Display kaputt.

Ich vermute eher dir ist das Handy runter gefallen und nein da kannst du nichts umtauschen. Du hättest am Anfang bescheidsagen sollen, dann hättest du eine neue folie bekommen

Ja ok danke. Ich hätte die Scheibe ja auch umgetauscht, aber hatte keine Chanche in die Stadt zu kommen. Und das Handy ist zwar nicht runtergefallen, aber so ist es dann vermutlich eh egal, wie's kaputtgegangen ist

0
@hejdkdk

Was hat die Folie mit dem Sturz zu tun? Eine Folie bietet weder eine Garantie dass beim Sturz nichts passiert, zudem kann niemand was dafür, dass dir das Gerät runtergefallen ist.

0
@TW1920

Ja das hab ich ja verstanden. Aber das Handy ist nunmal nicht runtergefallen und der Verkäufer hat auch gesagt, das bei so einem Fall die Schutzscheibe zwar kaputtgehen würde, das Handy aber trotz allem keinen Displayschaden hat

0
@hejdkdk

Je nachdem wie das Handy fällt gehen dennoch die Displays kaputt...

Wie ist das Handy denn dann kaputt gegangen??

0
@TW1920

Naja das war ne ziemlich blöde Geschichte. Ich hab das auf den Tisch gelegt meine Schwester ist reingekommen und hat ihr Glas draufgestellt und dabei ist der Display zerbrochen

0
@hejdkdk

Oh - das ist doof - ggf. habt ihr ne Privathaftpflicht, die könnte ggf. den Schaden übernehmen.

0
@TW1920

Privathaftpflicht die Zahlt wenn ein Familienmitglied etwas kaputtmacht? Das wäre mir neu

0
@Kaen011

Die meisten Versicherer haben dies zwar in Ausschlussklauseln aufgenommen, bei manchen zahlt die Versicherungen tatsächlich. Muss man immer genau den Vertrag, vor allem das Kleingedruckte lesen. (was man durchaus machen sollte vor Abschluss)

0

Hallo, hejdkdk.

Wenn Ich mir so die Antworten von anderen Usern die sinnvolle Rezensionen geschrieben haben anschaue dann stehe ich definitiv hinter allen.

Du hättest übrigens auch früher Bescheid geben sollen das die Folie kaputt war. Die Folie hat beim Display Schaden keinerlei Einfluss auf die Folgen danach.

Mit freundlichen Grüßen

Robin, HrGuteFrage.

Woher ich das weiß:Hobby – Beschäftige mich mit Android/Smartphones. 2017-2020

Nein, das kannst du nicht mehr umtauschen.

Was möchtest Du wissen?