Kann Ich mein Lebenspartner rausschmeißen?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Wenn er als 2. Mieter im Vertrag steht und unterschrieben hat, ist er genau so wie Du Hauptmieter.

Oder steht er nur als miteinziehende Person im Vertrag?

Aber dann hätte er nicht unterschreiben müssen.

Das geht leider nicht so leicht... Da spielt es auch keine Rolle, ob ihr gleichberechtigte Mieter seid oder er als Nebenmieter unterschrieben hat... Hab das gleiche grad mit meiner Freundin u ihren langjährigen Lebensgefährten durch. Da ging es um häusliche Gewalt u sie wollte so schnell wie möglich aus der Wohnung raus... Doch leider mussten beide die Kündigung unterschreiben damit es anerkannt wird. Klar kannst du deinen Lebensgefährten rausschmeißen- nur leider darfst du das rein rechtlich gesehen nicht. Er hat das gleiche Hausrecht wie du... Leider:( selbst wenn du es schaffst ihn raus zu schmeißen oder er freiwillig geht und du irgendwann mal da ausziehen willst, brauchst du seine Unterschrift. Entweder musst du nach seinem Auszug mit seiner Einwilligung einen neuen Mietvertrag mit deinem Vermieter machen- oder dein Lebensgefährte unterschreibt eine Abtrittserklärung... Is alles leider sehr kompliziert...

Jasmin1992 20.02.2011, 01:48

Das ist echt blöd -.-

0

Nein. Kündigen müssen Beide. Du musst neu abschließen oder einen Änderungsvertrag aufsetzen lassen. Rechtlich kannst Du ihn aber ohne seine Zustimmung nicht vor die Tür setzen.

Wenn irgendetwas passiert ist, kann die Polizei ihn für eine Woche oder so der Wohnung verweisen.

Wenn er dir aber nichts getan hat, kannst du ihn nicht einfach so von heut auf morgen rausschmeisen.

Nein kannst nicht; Seit beide an den Mietvertrag gebunden; Mach ihm klar dass er ausziehen soll;

definitiv nein oder es liegt ein vergehen an dir.Kinder etc. vor!Dann musst du aber die Polizei hinzufügen!

Hmmm den heute war eine Klopperei hier und ich mag ihn hier nicht mehr haben die ganzen nachbarn machen hier stress und ich weiß nicht mehr weiter -.-

ne wenn er mit drinne steht kannste zu deinem vermieter gehen und was neues verhandeln ... aber er ht noch nen recht da zu wohnen weil er mit drin steht

Nein, Ihr seid beide gleichberechtigte Hauptmieter und habt beide das gleiche Recht, in der Wohnung zu wohnen...

wenn du kündigst und umziehen willst, wäre das das einfachste.

ihr seid doch nicht verheiratet.

sprich erstmal mit dem vermieter.

aber was denn nun am valentinstag`? große liebe ist vorbei?

XtraDry 20.02.2011, 13:50

Bei zwei Mietern kann einer einzeln nicht kündigen, nur beide gemeinsam...

0

such dir lieber schnell ne neue wohnung sonst nimmst du ihn eh wieder...

Nein, wenn er im Mietvertrag steht, kannst du ihn nicht einfachso rausschmeißen.

ja aber da gabs auch nix weil wir uns da schon gestritten haben .

Oh, so schnell anderer meinung??? Vor kurzem hast Du noch gefragt was Du Ihm zum V-Tag schenken kannst?????

auch nicht wenn ich ein kind habe ?

Nein,Du kannst ihn aber rausekeln.

nö so einfach ist das nicht

was den nun Hauptmieter oder Untermieter ????

Matti2 20.02.2011, 01:49

wenn NUR dein Name unter dem Mietvertrag steht, dann musst du ihr kündigen ( sie hat ddann einen Untermietvertrag ) -- wenn sie den Mietvertrag gleichberechtiugt unterschrieben hat, hat sie die gleichen Rechte wie du an der Wohnung

0

der geht ohnehin von selbst..

Was möchtest Du wissen?