kann ich mein kind alle 14 tage übers ganze wochendende sehen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich finde es traurig, wenn Mütter ihre Mißgunst ggü dem Ex übers Kind austragen. Ein Arbeitskollege von mir hatte so eine Ex. Entweder war der Kleine zur Besuchszeit krank oder sie macht sich gar nicht die Mühe, die Tür zu öffnen. Mein Kollege hat alle Hebeln in Bewegung gesetzt. Ist mit Gerichtsvollzieher zum Besuch gegangen usw. Fazit: Der Bub ist mittlerweile 22, lebt seit seinem 16. Lebensjahr auf eigenen Wunsch beim Vater und will von der Mutter nichts mehr wissen. Er hat ihr nie verziehen, daß sie ihm vom geliebten Vater fern gehalten hat. Mein Kollege hat mir gesagt, daß er die Mutter damals verteufelt hat und Rachegedanken in aufrecht hielten. Jetzt wo er sozusagen als 'Gewinner' dasteht, tut sie ihm leid und er ermutigt seinen Sohn, die Mutter zumindest ab und zu anzurufen und den Kontakt mit ihr zu halten.

Mir geht es jetzt genau so meine ex sagt ich darf sie nur aller 14 tage sehen und momentan nur unter der vorraussetzung das mein kind den mittagschalf und abends wieder bei ihr ist so und wen sie drausen rum läuft und ich sie sehe und zu meiner kleinen möchte sagt sie geh und verhintert so das ich meine kleine seh

was soll ich tun kann ich das teilsorgerecht beantragen oder nur das umgangsrecht sind nicht verheiratet

Die vaterschaft an sich begruendet kein umgangsrecht. Anerkannt in diesem zusammenhang ist nur die enge bindung. Entscheidend waere das Sorgerecht, wenn Du das hast, ist das ganze erheblich einfacher.
Nein, es gibt kein gesetz, was das umgangsrecht auf eine zeit begrenzt, rechtlich hat der sorgeberechtigte und personen, denen das kind sehr nahe steht ein besonderes umgangsrecht. Ueber die art, die haeufigkeit und die dauer entscheidet das familiengericht.
Ich wuerde Dir im zweifel empfehlen einen rechtsanwalt hinzuzuziehen.

Bei meinem Freund ist das auch so,Sie machte es ihm schwer und er durfte Sie garnicht sehen.Er hat kein Sorgerecht und hat die Vaterschaft nicht anerkennen können da Sie noch verheiratet war. Mit einem Anwalt kann man trotzdem das Umgangsrecht einklagen.Da muß man sich auch dran halten sonst kostet es Strafgeld,für die Mutter wenn das ständig ausfällt (Besuchszeit).Es gibt da klare Ansagen,aber wenn Sie nicht im Ort wohnt mußt Du das Kind holen und bringen.Es gibt übrigens Prozeßkostenhilfe !Viel Glück finde es gut wenn mal ein Vater kämpft !Wie alt ist das Kind ,wenn es ein Baby ist kann es auch nur Tagsüber vorerst sein:

Er wird jetzt nächste woche ein jahr alt. ich weiß nicht ob ich ihn nur tagsüber sehen kann oder halt das ganze wochenende??

0

geh doch mal zu einen rechtanwalt und lass dich beraten,wird wohl das beste sein. ich kann dir nur sagen ich durfte meinen vater damals nur alle 14Tage von fr-so sehen,das heist ich war ale 2 wochen am we bei meinen vater.

Du kannst zum Rechtsanwalt gehen und Dich vor Gericht mit Ihr rumstreiten. Brauchst Du sowieso, wegen der Alimente u.s.w.

Was machst du eigentlich, wenn du 4 Monate in Afghanistan bist ?

0
@gargamel2003

naja soweit bin ich noch nicht, bin erstmal nur 23 monate in der bundeswehr. will aber noch verlängern. das weiß ich auch noch nicht wirklich

0
@Acki88

als soldat unterschreibt man, dass man jederzeit versetzungswillig ist, wie siehst du die tochter, wenn du 800 km weit weg wohnst ?? überlege es dir gut.

0
@gargamel2003

ja das ist mir schon klar bin ja jetzt schon über 500 kilometer von zu hause weg. ich komme aber jedes wochenende nach hause

0
@Acki88

ok, will ja niemanden vom bund abbringen, war selber lang genug dabei...

0

Das ist ganz speziell, du brauchst unbedingt einen Anwalt, wenn du dagegen an willst.

Wenn du dein Kind wirklich liebst, dann wirst du auch dafür kämpfen, es mehr zu sehen.

droh ihr doch mal damit, das alleinige sorgerecht oder das gemeinsame, wenn sie das ganze hat, ein zuklagen...

komm ich damit durch??

0
@Acki88

ich denke es wird sie abschrecken...auf gemeinsames wirst du denke ich ohne weiteres klagenkönnen...wärt ihr verheiratet, dann wäre es ohne frage ein geteiltes sorgerecht geworden ;).

0
@DieAbby

naja probieren kann man es auf jeden fall

0
@Acki88

also mein bruder (macht ausbildug zum erzieher) sagt, dass unter normalen lebensumständen (sprich du bist nich gewaltätig, drogenabhängig etc) große chancen hast, da mit durch zu kommen. :P also viel glück

0
@DieAbby

danke. ich werd es auf jeden fall versuchen.

0

ja ich liebe mein kind über alles. deswegen werd ich das auch machen. danke euch.

Lg

Was möchtest Du wissen?