Kann ich mein Geld zurückverlangen nach nicht angetretener Exkursion in der Schule?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo RobRuess,

das wird schwierig. Habt ihr Informationsblätter etc. gekommen? Dann guck mal nach, ob da drauf steht ob die Teilnahme freiwillig oder verbindlich ist. Dies ist aber nicht wichtig für die Frage, ob du dein Geld wieder kriegst. 

Viele haben schon das Beispiel Urlaub verglichen. Ich weiß nicht, ob das bei Verantstaltungen auch geht, aber bei Reisen schließt man normalerweiße eine Reiserücktrittsversicherung ab (ist nicht verpflichtend). Da ist geregelt, wie viel Geld man insgesamt zurück bekommt. 

Normalerweise müsste das Geld, welches du bezahlt hast, über sein. Ich denke, du wirst nochmal ein Gespräch mit deiner Lehrerin führen.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, damit du dein Geld zurück bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass es egal ist ob verpflichtend oder nicht. Aber da sie das Geld wahrscheinlich schon als Anzahlung bezahlt hat, kann sie dir dein Geld nicht einfach so zurückgeben ohne es selbst bezahlen zu müssen. Ist das selbe beim Urlaub machen: Wenn du eine Anzahlung für z.B Hotel zahlst dann bekommst du das auch nicht wieder zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann auch Verträge abschließen und Verbindlichkeiten eingehen, ohne irgendwas zu unterschreiben.

Du hast die Teilnahme verbindlich gebucht und bist nicht mitgefahren. Dein Pech; es entbindet Dich aber nicht von Deinen vertraglichen Pflichten.

Sei froh, wenn Du nicht noch mehr bezahlen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast bezahlt, bzw Angezahlt, damit hast du einen gültigen Vertrag. 

Aus dem kommst du nur noch innerhalb der im Vertrag angegebenen Stornierungszeiten raus.

Meist gibt es da Staffeln in welchem Zeitraum man Stornieren kann und wieviel % des Geldes man dann zurückbekommt. 

Nach der Exkursion kannst du es nicht mehr zurückverlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein ist sie nicht. Du hast etwas gebucht und nicht angetreten. Zahlen und friedlich sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehe ich auch so. Das Geld wirst Du nicht wieder bekommen, da Du selbst die Teilnahme nicht ermöglicht hast. Was anderes wäre es gewesen, wenn die Exkursion für alle vom Veranstalter abgesagt worden wäre. Dann hätte das Geld zurück gezahlt werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du nicht mit gefahren bist hast du dementsprechend keine kosten verursacht und es müssten 130€ übrig gewesen sein! Verlange dein Geld zurück und geh am besten zum Direktor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?