Kann ich mein Brustwachstum beeinflussen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich habe die Pille 15 Jahre lang genommen, und meine Brust ist nicht gewachsen. Seit ich die letzten Jahre zugenommen habe, ist sie tatsächlich um etwa eine halbe (!) Körbchengröße gewachsen. Jetzt passe ich endlich richtig in 75A...Andere "Mittelchen", um die Brust wachsen zu lassen, gibt es nicht. Es kommt eben nicht immer so, wie es einem persönlich passt! Aber glaube mir: man kann auch mit 75A sehr gut leben! Gelingt mir immerhin schon seit etwa 40 Jahren! Wichtig ist einfach, dass du dich so akzeptierst, wie du bist, und nicht immer einem Ziel hinterher rennst, das du vermutlich sowieso nicht erreichen willst. Wen du das nämlich machst, wirst du ewig unzufrieden sein! Wenn du es aber schaffst, dich so zu akzeptieren (ich weiß, klingt schwer, ist es auch, aber es geht!), dann wirst du viel glücklicher leben, weil du dich dann auf die wesentlichen Dinge im Leben konzentrieren kannst! Und falls du Angst hast, dass du keinen Freund oder Mann abbekommst: auf einen Mann, der dich nur auf deine Oberweite reduziert, kannst du gut und gern verzichten! Und wenn dich einer liebt, ist ihm das nicht so wichtig...oder suchst du dir die Männer nach der Penisgröße aus?

Das ist der beste Beweis dass man auch mit einem A-Körbchen durchs Leben kommt und dass die Größe der Brüste nicht so entscheidend ist wie man als junges Mädchen glaubt. Hoffentlich nimmt sich die Fragestellerin deine Antwort zu Herzen.

3

Du kannst das Wachstum und die Größe deiner Brust nicht beeinflussen. In deinem Alter hat dein Körper noch sehr viel Zeit um sich zu verändern. Bei einem Mädchen beginnt das Wachstum der Brust früher beim Anderen später. Bis du 21 bist kann sich dein Körper noch viel verändern.

Die Nebenwirkungen der Pille treten nicht bei allen Frauen auf, das ist sehr unterschiedlich. Man kann nicht von vorhersagen ob eine Pille bei dir die Brust wachsen lässt oder nicht.

Wenn Du versuchst, zuzunehmen, geht das meist an die "falschen" Stellen... Pille wird eher auch nicht den gewünschten Erfolg bringen. Sichere Methode: Allgemeines Fitnesstraining mit Schwerpunkt auf Brustmuskel-Aufbau. Durch kräftige Brustmuskulatur wird etwas Masse unter dem Drüsengewebe der Brust "geschoben", das bringt einen guten "Push-Up-Effekt" und ist gesünder als irgendwelche Mittelchen.

wenn du die pille nimmst, kann es schon sein, dass deine brüste etwas wachsen, aber andere körperteile dann mit sicherheit auch. hüften und po liegen da ebenfalls ganz vorne. da du dich ja noch im wachstum befindest, kann es durchaus sein, dass deine brüste noch einen wachstumsschub vor sich haben und du dir dann umsonst die hormone reingezogen hättest. ich garantiere dir, dass du mit 70 a nicht alleine bleiben wirst. genügend jungs stehen auch auf diese größen. ;)

eigentlich hast du doch glück wenn du eine schöne kleine brust behälst -- die pille hat weniger mit brustwachstum zu tun als das alter derjenigen welche die pille nehmen -- ohne würde die brust vielleicht etwas langsamer wachsen, aber bestimmt nicht weniger

Das Brustwachstum an sich kann nicht beeinflusst werden. Allerdings bist du schon ein bisschen arg dünn, wenn du 3-5 Kilo zulegen würdest würden vielleicht auch ein paar Gramm für die Brüste dabei rumkommen..aber nur vielleicht.

lass deine biologie arbeiten...später kannst du auf natürlichem weg grössere brüste durch eine schwangerschaft bekommen...

nimm ein bisschen zu, dann wächst die brust sicher auch auf 70B wenn du 5 kg zunimmst, mit 16 ist man auch noch nicht ganz ausgewachsen. also mit 16 hatte ich ein 75C, heute mit 24 ein 75DD. bin aber auch seit dem um die 7 kg schwerer.

du bist zu dünn. ess mehr und die wachsen auch

Das hat damit nichts zu tun. Ich habe dieselben Werte, bin inzwischen nun 17 und bin 2 cm kleiner als die Fragestellerin.. und ich hab eine Größe von 75 B/C.

1

Was möchtest Du wissen?