Kann ich mein 2 Namen als Rufnamen verwenden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja natürlich geht das..bei manchen Formularen wirst du nach deinen VORNAMEN gefragt,da gibste eben(BEISPIEL )Alexander Andreas an.Selbst bei mir geht es,obwohl zu meiner Geburt es so war,dass der Rufname festgelegt werden mußte und im Perso unterstrichen wurde,das gesetz gibt es nicht mehr..jetzt darf ich mich mit rufnamen nennen,wie ich will.(also die Vornamen,die man hat)Lieben Gruß und alles Gute!!!

Ja sicher kannst Du das und brauchst auch keine extra Genehmigung dazu. Liegt an Dir selbst es zu entscheiden

Hallo,Nein das kannst du nicht.Wenn der Name durch einen Bindesrtrich getrennt ist dann gilt jeweils der Name,falls nicht unter einem Namen ein Strich ist (Festgelegt von deiner Mutter ),der 1.Name ,also Andreas.Das nennt man dann den Rufnamen.Mit Bndestrich und ohne einen Srich unter einem der beicen Namen bist du Andreas Alexander..Ich muss nun ein wenig lächeln,denn ich kann mir schon irgendetwas denken :-)).Alles Gute und viel Glück-es geht. LG

Was möchtest Du wissen?