Kann ich mehrere Aminos täglich einnehmen, Glycin, Taurin, Arginin, Carnitin, Bcaa, Glutamin, Alanin, ?

3 Antworten

Nehmen kannst Du sie wohl, aber ob es sinnvoll ist, ist eine andere Frage, ebenso, wie bzw. von was diese Proteine gewonnen wurden.

Denentsprechend gut oder weniger gut sind sie für Deinen Körper. Alles wichtige hat Dir Mondragor schon geschrieben.

Chlorella Pyrenoidosa ist sicher eine gute Wahl. Ebenso gut und mein persönlicher Favorit sind Hanfproteine. Warum, kannst Du hier nachlesen:

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/hanfprotein-ia.html

Also davon ausgehend, dass Du mit Aminos Aminosäuren meinst, zu denen die genannten Verbindungen auch zählen, würde ich sagen JA.

Aber ob es sinnvoll ist, d.h. Dir nutzt oder nur dem, der es verkauft, ist nicht so leicht zu beantworten.

Aminosäuren sind ja die Bausteine, aus denen sich Eiweiße zusammen setzen und da der Körper selbst in der Lage ist, sich seine eigenen Eiweißketten zusammen zu bauen, weil man selten über die Nahrung genau die benötigten aufnehmen kann, ist er auch in der Lage, die aufgenommenen Eiweiße in die essenziellen Aminosäuren zu zerlegen. Dies geschieht permanent, genauso wie mittels Protein-Biosynthese ständig neue Eiweiße gebaut werden. Ob es sinnvoll ist, einige Aminosäuren isoliert zu sich zu nehmen und andere nicht, bleibt nun davon abhängig, welche der Körper am meisten braucht.

De Facto ist der Mensch ja aus der Evolotion unter gewissen Bedingungen hervorgegangen, weil er stark genug und schlau genug war, sich zu behaupten und hat es geschafft, zumindestens anscheinend die vorherrschende Spezies auf diesem Planeten zu werden. Hätte der Mensch während seiner Entwicklung als Spezies nicht die richtigen Bedingungen vorgefunden, zu denen auch das Nahrungsangebot gehört, wäre das wohl nicht gelungen.

Es gibt aber noch eine Lebensform, die sehr erfolgreich war und ist. Die grünalge. Chlorella Pyrenoidosa existiert mehr oder weniger seit es Leben auf diesem Planeten gibt und diente während der Evolotion vielen Arten als Nahrung oder Nahrungsbestandteil. Nicht zuletzt deswegen ist sie auch optimal in ihrer Zusammensetzung, um als Nahrungsmittel zu dienen. Sie enthält alle wichtigen Aminosäuren, die man braucht und Eisen in Hülle und Fülle, hat aber auch entgiftende Wirkung.

Wenn ich also die Wahl hätte, würde ich mich immer für naturnähere Produkte entscheiden und mich fragen, ob mit den Marketingtricks von heute nicht vielmehr die Geldbeutel anderer gefüllt werden sollen. Denn damit der Mensch sich im Laufe der Jahrmillionen entwickeln konnte, brauchte er diese synthetischen Produkte ja nicht. Nein, die Natur hat entschieden und ich finde, es sollte jeder mal überlegen, warum man immer wieder versuchen muss, das bislang erfolgreichste aller Konezepte, das der Natur, in Frage zu stellen. Wenn es ein Erfolgsrezept gibt, dann nicht erst seit heute.

Also, dass Du sie nehmen KANNST, steht außer Frage. Der Körper hat zwar einen Vorteil, wenn er alle benötigten Aminosäuren vorfindet, aber gerade als Diabetiker solltest Du auch an die Nieren denken, die durch zu viel Eiweiß bei eventuell bestehender Vorschädigung zu stark belastet werden. Möglicherweise ist das bei zu vielen Aminosäuren, die der Körper nicht nutzt auch so. Frag diesbezüglich lieber mal in einer Fachpraxis nach.

Und was noch zu sagen bleibt, ist, dass eine Blume nicht schneller wächst, nur weil man sie von morgens bis abends gießt. Im schlimmsten Fall steht sie so nass, dass die Wurzeln vergammeln.


Grüße

von mir aus nimms wenn du zuviel geld hast.

Was hält Ihr von diesem Plan Diät/Workout/Fitness?

Hallo

Bin 21 Jahre, 172 cm habe seit ich aufgehört habe zu rauchen 10 Kilo zugenommen. Sprich wiege jetzt 75 Kilo. Möchte sicherlich wieder auf 60-65 Kilo runter.
Nun meine Woche sieht folgendermaßen aus.

Montag Workout DAY
07.00 Aufstehen
07.30 Shake / Creatin 1G. Pills / Thermopure Pills / AlphaMen Pills / BCAA + L-Glutamin Drink / L-Carnitin Pills/ L-Carnosin Pills

13.00 Shake / Thermopure pills / AlphaMen Pills / L-CarnosinPills / L-Carnitin Pills / L-Glutamin+ L-Tyrosin Drink
15.30 Creatin 2G / BCAA Drink vor Training
6.00 Arbeit Fertig Büro
16.20 Workout Muskelaufbau & Fitness / BCAA Drink während Training
18.00 Fertig Workout / Protein Shake / Creatin 2G
18.30 Glutamin+ L-Tyrosin Drink
19.00 Mahlzeit 400 Kcal Gesund Obst-Gemüse, Trockenfleisch, CottageCheese, usw./ Thermopure Pills / AlphaMen Pills,

Mit Snacks maiswaffeln, Obst etc. komme ich etwa auf 1200 Kcal

Mittwoch + Donnerstag * Samstag das gleiche

Dienstag Freitag Normal Day ohne Workout

07.30 Kein Frühstück oder Shake 300 Kcal

13.00 Mittags Shake 300 Kcal

16.00 Protein Shake 100 Kcal

19.00 Abends Shake 300 Kcal
Gesamt: 1050 Kcal + Obst & Gemüse als Snack

Alle andere Supplements nehme ich auch täglich, jedoch in einer anderen Zeitlichen Aufstellung.

Im Büro bewege ich mich kaum, Zur Arbeit gehe ich mit dem Velo 10 min hinunterfahren, 15 min hochfahren intensität mittel.

Im Workout trainiere ich 1H Muskelaufbau / 15 Min Fitness Velo

Nun meine Frage wenn ich bei den nicht Workout Tagen, mein Kalorienbedarf auf 700-1000 Kcal habe undbei Trainingstagen ca 1200-1400 Kcal habe, komme ich irgendwann ich ein Jojo-Effekt oder geht dieser Ablauf.

Ich würde auch gerne bei den nicht Workout Tagen wenig essen sprich 700 Kcal, daher ich mich nicht gross bewege und am nächsten Tag dann 1200 Kcal zu mir nehmen mit Workout usw.

Heisst
Montag 1200 KCAL
Dienstag 700 - Kcal
Mittwoch 1200 Kcal
Donnerstag 1200 Kcal
Freitag 700 Kcal
Samstag 1200 Kcal
Sonntag 700 Kcal

Komme ich in ein Jojo-Effekt..? wird mein Körper in Hungersnot kommen.

Würde es Klappen wenn ich bei meinen Workout Tagen auf 1500 Kcal gehe.

Ich habe kein Hungergefühl, oder Heisshungerattacken, bin zufrieden, gut gelaunt.

Gruss Rooney, mein erster Post.

SHAKE (Kalorien 400, Fett 10G., Kohlenhydr.20G, Balaststoffe 5G., Protein 30G., Vitamin A;D;E;K;C, Thiamin, Robiflavin, Niacin, Vitamin B6;B12, Folsäure, Biotin, Pantothensäure, Kalium, Chloride, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Fluorid, Selen, Chrom, Molybden, Jod)

Protein SHAKE (Kalorien 100, Protein21G. usw.. )

...zur Frage

Supplements Creatin BCAA und Pump?

Hallo, seit einem Jahr trainiere ich jetzt ungefähr bin 16 Jahre alt, und habe einige Fragen.

  1. Creatin: Was hat Creatin für Nebenwirkungen? Kann ich Creatin irgendwie nehmen, ohne, dass sich bei Absetzen davon meine Muskeln zurückbilden? Ab welchem Alter wäre es wirklich sinnvoll? Wann sollte ich das Pulver zu mir nehmen, da steht täglich eine Portion, ist das so wie bei den Kapseln, dass ich dass nach dem Training trinken soll?
  2. BCAA: Was haben BCAA für Nebenwirkungen? Die empfohlene Dosis ist bei 6 Kapseln vor und 6 nach dem Training, kann ich als "Anfänger" auch weniger nehmen? Wie viel sollte man wirklich einnehmen bei einem 2:1:1 Verhältnis bzw. 500mg:250mg:250mg, da zum Beispiel bei einer Marke dasselbe Verhältnis ist, wie bei der anderen Marke, aber die andere Marke ca. 2 Kapseln mehr pro Tag als Empfehlung hat. Haben BCAA bei Absetzen irgendwelche Nebenwirkungen? Soll man BCAA nur an Trainingstagen nehmen oder auch an Trainingsfreien Tagen?
  3. Pump: Ich nehme hier mal das Beispiel an ESN Crank Pump. Ist das sinnvoll, bzw. auch in meinem Alter. Hat es Nebenwirkungen? Gibt es andere Produkte, die den selben Effekt haben, oder besser, aber dafür günstiger?

Wäre nett, wenn sich einige die Zeit nehmen, meine Fragen zu beantworten. Falls jemand schreiben sollte "Du bist noch zu jung" o.ä. dann sagt mir dazu noch, wie es wäre wenn ich ausgewachsen, also 21 Jahre alt wäre. Auch wäre es nett, mir andere Supplements zu empfehlen, die ich in meinem Alter nehmen könnte, ausser Eiweiss Shakes.

Danke schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Schnelle Gewichtszunahme mit B12-Vitaminen und Kaloriendrinks?

Guten Abend. Ich habe seit einiger Zeit mit starkem Untergewicht zu kämpfen und schaffe es aufgrund meiner Appetitlosigkeit nicht, genügend Kalorien zu mir zu nehmen, damit ich das in den Griff bekomme. Mein Hausarzt hat mir daraufhin Vitamin B12 Präparate zur Appetitanregung (vitasprint B12 Trinkfläschchen mit Glutamin und Phosphonoserin) und so Kaloriendrinks (Fresubin energy/ 300kcal pro) empfohlen. Meine Frage wäre jetzt, ob jemand mit sowas schon Erfahrungen gemacht hat. Ich habe mir heute beides aus der Apotheke besorgt und würde Morgen gerne mit der Einnahme anfangen. Ich mache täglich ca. 30 min leichten Sport (mehr ist zur Zeit leider nicht drin, wegen Kreislauf etc.) - soll ich dann lieber davor oder danach einnehmen? Ich hätte jetzt gedacht die B12-Vitamine 1x täglich vor einer Mahlzeit und das Kaloriengetränk nach dem Sport? Was wäre da am besten? Wäre für Tipps sehr dankbar

...zur Frage

Wieviel Metformin(hydrochlorid) darf man am Tag zu sich nehmen?

Hallo und einen wunderschönen Guten Morgen,

ich bin Diabetiker Typ II und werde medikamentös behandelt mit Janumet 50/1000mg. Diese muss ich Morgends und Abends nehmen.

Jetzt aber stell ich mir die Frage, wieviel als Höchstmenge man verabreichen/einnehmen kann? Da es bei Diabetes ja sehr viele Medikamente verschiedener Anbieter gibt, die eigentlich denselben Wirkstoff verwenden so bin ich auf das Medikament D I A B E T E X

https://medikamio.com/de-at/medikamente/diabetex-1000-mg-filmtabletten/pil

gestossen und dieses hat genau denselben Wirkstoff nämlich Metforminhydrochlorid wie in meinen vorhandenen J A N U M E T 50/100 mg.

Doch dort steht geschrieben, daß man täglich bis zu 3000mg einnehmen kann wenn der BZ nicht ausreichend gesenkt werden kann. Sprich summasummaro 3xtgl 1 Tablette .

Dann kann ich doch auch bei J A N U M E T die ich einnehme auch 3 Tabletten zu mir nehmen oder?

Zur Symptomatik:

Ich nehme momentan wegen eines akuten Gichtanfalls im rechten Fuss " P R E D N I S O N O L " ein und heute ist der 2te Tag mit jeweils 40mg.

Und da der Bz deswegen ansteigt und ich Ihn mit 2 Tabletten kaum runterbekomme, meist zwischen 230 und 280 und ich aber auch was Essen möchte wäre doch eine 3. Tablette dann kein Problem oder? Vielleicht Morgends nach der Cortison Einnahme 2 x 1 Tablette und Abends dann nurnoch 1 Tablette.

3000mg steht bei D I A B E T E X dran wenn man zur Dosierung scrollt und sollte dann auch hier kein Problem darstellen oder was meint Ihr?

Lieben Gruss Markus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?