Kann ich McDonalds dafür verklagen das sie mir (Als lebenslanger Vegetarierin) Fleisch auf dem veggie burger serviert haben (zeugen: Mitarbeiter und Freund)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine Privatklage kann hier jeder gegen jeden wegen jedem beliebigen Vorwurf erheben, sofern er zuviel Geld hat. Die Frage ist aber, was dabei herauskommen soll. Der zu erreichende Schadenersatz dürfte ungefähr in Höhe der Falschlieferung liegen. Wenn Du wegen € 3,99 oder so vor Gericht gehen willst, nur zu. Ansonsten: Du hast mit Sicherheit auch in der Vergangenheit bereits nichtvegetarische Produkte zu Dir genommen, nur eben unbewusst. Das Dich das ärgert, ist verständlich, stellt aber keinen messbaren Schaden dar, der zu ersetzen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
26.08.2015, 18:32

Die Frage ist auch, ob die Klage nicht gleich abgewiesen wird.

0

Ich denke du müsstest einen konkreten Schaden und/oder Gesundheitsgefährdung nachweisen können. Ich bin kein Anwalt, aber ich sehe die Chancen gering. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könntest du, bringt aber nichts, würde wegen Geringfügigkeit eingestellt. Was soll dabei rauskommen? Wir brauchen unsere Steuergelder eigentlich für Sinnvolleres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mitcho
25.08.2015, 20:33

Diese Antwort ist auf mehreren Ebenen falsch:
1. geht es hier um einen Zivilprozess, da kann nicht "wegen Geringfügigkeit" eingestellt werden
2. fallen dem Steuerzahler im Zivilprozess keine Kosten zur Last, weil die Parteien die Kosten tragen, bzw. die unterlegen Partei alle Kosten trägt.

0

Nein so etwas passiert! Hast du ihn gegessen? Wenn nicht dann lass es gut sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taraalennon
25.08.2015, 18:15

Ja hab ich :( Fühle mich so schlecht seit dem. Ich hab nichtmal eine Entschuldigung bekommen sondern nur Gelächter dafür das ich deswegen geweint habe. An dem Abend habe ich noch gespuckt weil mir so schlecht davon und von dem Gedanken war.. fühle mich so schuldig das ich das gegessen habe und kann das nicht so auf mir sitzen lassen..

0

Versuch es halt. Mal sehen, wer die besseren Anwälte hat....

Wer zu McDoof geht, sollte wissen, worauf er sich einläßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Amerika wurdest du gewinnen. Kriegst dann paar Millionen Schadensersatz .. Hier in Deutschland denk ich eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst zur Kasse gehen und reklamieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?