kann ich Magenkrebs haben?(bin 12)

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

in deinem alter ist das doch unwahrscheinlich. vielleicht hast du im moment viel stress in der schule oder mit freunden oder so. dann könnten das psychosmatische beschwerden sein. sprich doch mal deine arzt darauf hin an.

ich wünsch dir noch ein schönes weihnachtsfest. mach dir keine sorgen!

Denk doch nicht gleich an das Schlimmste!Du solltest das schon noch einmal bei einem Internisten abklären,aber könnte es nicht nervlich bedingt sein?Hast du ein Problem,z.B.mit jemandem an deiner Schule?Ich wünsch dir gute Besserung und vermies dir Weihnachten nicht mit Angst!

hallo,

ich kenne das. Hatte das mit 13 Jahren auch oft und das hielt auch einige Jahre an. Ich hatte sehr viel Kummer zu der Zeit. Es war einfach ein nervöser Magen. Bei mir wurde damals auch eine Magenspiegelung gemacht (Schlauch schlucken). Außer einer gereizten Magenschleimwand war nichts festzustellen. Hast du gerade irgendwie stress oder so? Hast du dir einen Infekt zugezogen? Trinke warmen Tee und magenschonende Mahlzeiten. Vor allem, friss den Kummer nicht in dich hinein, sondern suche dir eine Person, bei der du Rat finden kannst. Mein Vater hatte Magenkrebs. Da waren die Symptome aber bei weitem viel schlimmer. Mache dir keine so großen Sorgen um deinen kleinen Magen. Wenn der Arzt sagt, dass alles ok ist, dann kannst du ihm das ruhig glauben. Versuche einfach mal, dir Stress möglichst vom Halse zu halten. Wenn du nämlich Kummer hast, dann setzt er sich im Magen nieder, dann kann er weder oben noch unten raus und das bereitet Magenschmerzen. Gute Besserung!

kimberlykatex3 27.12.2009, 10:55

schade dass ich schon eine hilfreischste antwort habe Deine is eigentlich die beste

0
Kyra700 27.12.2009, 16:53
@kimberlykatex3

dann kannst du mir ja noch einen DH geben, dann ist das auch ok. Ich vergebe meine beste Antwort meist erst nach 1-2 Tagen.

Die Magenspiegelung wurde zwei mal gemacht. Schlimm war sie nicht, ich hatte eine kleine Betäubung am Halszäpfchen bekommen und schlief fast die ganze Zeit. Habe kaum etwas mitbekommen. Für Kinder verwendet man auch kleinere Schläuche. Du brauchst keine Angst davor zu haben, es gibt bei weitem Schlimmeres, ok? Dir alles Gute!

0
kimberlykatex3 27.12.2009, 11:03

Fandes du die magenspieglung schlimm?

0

Nein - das halte ich nicht für möglich. Vielmehr solltest du dich fragen, wieso du dich als so junger Mensch mit derart gravierenden Krankheiten auseinandersetzt? Frag dich doch mal, was dir derzeit in deinem Leben "auf dem Magen" liegt? Vielleicht kann die Antwort darauf schon etwas in Richtung Positives bewirken.

hast du zur zeit viel stress in der schule oder zuhause? sowas kann auch psychische ursachen haben.

ich habe wegen sowas auch schonmal eine magenspiegelung bekommen - ohne ergebnis.

GEH einfach zum nochmal arzt lass die auf alles chekken

Vergiss es, Magenkrebs mit 12, du wärst wahrscheinlich der Erste. Das hat eher eine psychische Ursache.

Das wäre schon sehr ungewöhnlich in dem Alter.

Sicher hast Du eien nervösen Magen. Krebs hätte man längst bei den Untersuchungen entdeckt. Schöne Weihnachten.

Was möchtest Du wissen?