Kann ich Mäuse/ eine Maus in einem 80×35×40 cm Terrarium artgerecht halten?

5 Antworten

für farbmäuse ist es sowieso nix.

für rennmäuse wäre die grundfläche zu klein. bis vor kurzem lebten zwei meiner gruppen auch noch in 80x40cm becken. aber da merkt man echt ganz schnell, dass das einfach zu klein ist. einstreu plus laufrad plus sandbad geht da einfach rein gar nicht. das mindestmaß von 100x40cm ist auch schon an der unteren grenze. wenn ich könnte würde ich jeder gruppe mindestens ein 120er aqua bieten. erst dann kann man wirklich ordentlich einrichten

was die anzahl der tiere angeht: rennmäuse immer nur zu zweit. auch gilt hier nicht je mehr platz desto mehr tiere. im gegenteil. bei zwei tieren kann es eig nie zu groß sein. ich kenne einige halter die haben ein 2m becken als gehege

Nein, das ist zu klein.

Du kannst noch ein zweites Becken dazunehmen, beide verbinden und zwei Mongolische Rennmäuse darin halten (für Farbmäuse sind solche Gehege nicht geeignet, außerdem hält man sie mindestens zu viert).

Auf dieser Seite geht es um Hamstergehege, aber die unterscheiden sich ja nicht allzu stark von Rennmausgehegen, vor allem kannst Du Dir anschauen, wie Du zwei Becken verbinden kannst:

hamstergehege.blogspot.de/search/label/Aquarium

Auch von mir ein klares Nein. Einfacher ist es wirklich sich ein anderes Gehege zu besorgen, wenn du dann weist auf was du achten musst.

Falls du Farbmäuse meinst, dass sind keine Einzelgänger ;)

Informiere dich zB auf diebrain.de oder mausebande.com und wenn du dann wirklich Farbmäuse haben möchtest, dann wende dich am besten ans Tierheim oder eine Pflegestelle in deiner Nähe. Das hat den Vorsteil dass die Leute wirklich wissen was sie dir erzählen und auch die Geschlechter unterscheiden können und die Männchen nur kastriert abgeben. Nachwuchs mag zwar niedlich sein, aber ganz schnell hat man so viele Tiere dass man nicht weiß wohin mit Ihnen und so schnell findet man wahrscheinlich auch keine guten Plätze. Von Privat und aus der Zoohandlung kann es leider sehr leicht zu Geschlechtsirrtümern kommen :/

Viel Spaß beim stöbern ;-)

In der Regel gilt : für einen Hamster oder 2 Mäusen braucht man mindestens 1m³.

Aber bei Mäusen solltesn es eher länglich sein damit sie richtig auslauf haben.Aber auch bei Hamster. Also nicht in die Höhe sondern in die Länge brauchen die 1m Platz und drüber.

Deines ist zu klein. Es müsste ungefähr  so sein 1m l 1m b 1m tief

kann ich über haupt noch etwas mit dem Terrarium anfangen ???

0
@smartielie

Eine mini Wüste  ! Sieht optisch genial aus! Und durch das Terrarium sieht es auch so aus als ob es warm ist. Paar Kakteen und vertrocknetes holzstück und schon ist es fertig!

0

kann ich es auch mit mehreren Etagen artgerecht machen ???( also so zu sagen aus gleichen...)

0
@smartielie

Also  eig nicht. Aber man kann ein Ausen gehege machen (im Raum) Sodass sie viel Platz zum laufen haben. Oder du hohlst einen  Laufrad der min  30 cm  Durchmesser hat den kleiner Schädigt die Wirbelsäule der kleinen Nagger. Je größer desto besser ! Die Etagen helfen natürlich auch. Wenn du ihnen noch genügend gute Nahrung bietest und abundzu richtig auslauf bietest ist das ok! Aber nur wenn du sich auch wirklich um die kümmerst und häufiger Saubermachst als einmal im Monat .

0
@Neo13

weder ein laufrad noch ebenen ändern was an der zu kleinen grundfäche. auch auslauf macht es nicht besser

1

nein das ist viel zu klein. 

Was möchtest Du wissen?