Kann ich Lowcarb und Lowfat mischen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Besser ist es sich einfach ausgewogen und gesund zu ernähren und sich regelmäßig zu bewegen. So mache ich das zumindest und hab da auch Tage dabei wo ich LCHF oder HCLF esse, aber dann nicht geplant sondern einfach spontan weil ich gerade lust auf dieses oder jenes Gericht habe was dann eben eins von beiden ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könntest auch High Carb essen :) sehr gesund aber nur wenn du dich auch sonst sehr gesund und ausgewogen vegan ernährst, sprich viel Obst am Tag und Abends viel Kohlenhydrate durch Reis, Kartoffeln usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ich frage mich eher was Du hinterher machen willst. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer.

Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer guten Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 14 Jahren Idealgewicht. Finde ich besser.

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annalenajohanna
17.02.2016, 06:29

Deswegen frage ich ja, ob ich mich mit Lowfat und Low Carb ABWECHSELN kann. Es würde mir schwer fallen dauerhaft auf Kohlenhydrate zu verzichten, ebenfalls kann ich auch auf schlechte fette nicht für immer verzichten.

1

hast du dich mit den beiden diäten beschäftigt? bzw. was sinn und zweck ist und warum/wie man abnimmt??

wenn ja sollte sich die frage eigentlich erübrigen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annalenajohanna
08.02.2016, 17:20

Nach meinen Erkenntnissen nimmt man durch Lowcarb schneller mehr Gewicht ab, aber weniger Körperfett als bei Lowfat, aber berichtige mich bitte wenn ich falsch liege.

0

Nein. Was bleibt denn dann noch übrig? 

Ich habe mit Trennkost abgenommen - in zehn Wochen zwölf Kilo. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annalenajohanna
08.02.2016, 17:38

Ich verstehe deine Gegenfrage nicht.
Wie genau "funktioniert" Trennkost?

0

Is besser sich für eins zu entscheiden..ich kann low carb empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?