kann ich krebs haben?

11 Antworten

Ich frage mich immer und immer wieder, warum extrem viele Menschen ,die keinerlei medizinisches Fachwissen besitzen und ohne jegliche Anhaltspunkte, sich die Diagnose Krebs stellen. Krebs ist zwar einer der häufigsten Todesursachen, doch ich sehe ständig auf dieser Seite junge Menschen (15-25), die z.B. mit Symptomen wie Husten davon ausgehen, dass sie Lungenkrebs haben, zudem aber noch erkältet sind. Das finde ich derartig respektlos gegenüber den zahlreichen Krebs-,Chemopatienten . Wirklich erbärmlich das es für viele Menschen (hauptsächlich jungen Alters) nur AIDS, HIV(weil einige denken das HIV und AIDS nicht zusammen hängen) ,natürlich Krebs und eine in Afrika verbreitete Krankheit ,namens Ebola ,die 2015 in jeder Munde war gibt. Frage mich wirklich ,wie diese negative Bildungsentwicklung zustande gekommen ist. 

MfG Leon 17

Das ist keine "negative Bildungsentwicklung", sondern eine natürliche Angst. Sie entspringt dem Wissen um die Unsicherheit unserer Existenz. Diese Angst wird um so größer, je mehr wir von den Gefahren hören. Auch, und gerade die Heil- und Pflegeberufe, werden davon befallen. Während ihrer Ausbildung haben manche täglich drei neue Krankheiten. Nicht gerade wenige wählen überhaupt aus diesem Grund das Medizinstudium.

Es ist die Vernetzung der Kenntnisse, sowie die praktische Erfahrung, wodurch letztlich das Wissen des Mediziners entsteht. Nur damit kann er die Zuverlässigkeit seiner Arbeit gewährleisten, nicht etwa durch das standardisierte diagnostische Regelwerk, das vor allem der Dokumentation und Nachvollziehbarkeit dient. Das muss er zusätzlich bedienen. Für sich alleine führt es zu Ergebnissen, wie die Erstellung einer Sebstdiagnose aus dem Internet.

Die Festlegung der Ärzte auf solche Schablonen jedoch, deren Befolgung allein dann das Kriterium ihrer Arbeit und deren Bezahlung bilden soll, führt sie vom Patienten weg, und stattdessen zur Verwaltung seines Status' hin. Der Patient selbst, und alles was nicht im Buche steht, stört nur noch. Warum also soll sich ein Internist mit der neurotischen Angst eines jungen Menschen beschäftigen, die ein Neurologe aber auch nicht behandeln kann, weil der keine internistischen Kenntnisse hat? - Videant consules!

0

Ja natürlich, sie kannst Du in einer Tierhandlung kaufen. Du mußt Dir nur auch ein großes Aquarium kaufen. Krebse sind wirklich nette Tiere und man kann sie gut als Haustiere halten. 

Welchen Krebs hättest du denn gerne?

Es gibt etwa 200 Krebsarten, davon allein mindestens 7 Arten Nierenkrebs.
Riesenauswahl.
Im Blut sieht man die nicht.

Und bilde dir nicht ein, dass du an Krebs so einfach sterben kannst. Nur etwa ein Drittel der Krebspatienten stirbt auch daran. Die anderen werden geheilt oder sie leben mit einer schlichten Krebsart einfach weiter. 

Krebs wird schneller herausgefunden wenn man oft Krankenhaus ist?

Ich habe seid Geburt an einen Herzfehler somit auch jedes halbe Jahr Krankenhaus Arzt usw usw.. Und wenn ich zbs krebs hätte oder ein tumor oder andere Krankheit dann wüsste man es oder?weil ich oft Krankenhaus bin und die immer Blut machen und alles drum und ran.

...zur Frage

Habe ein bisschen Blut im stuhlgang?

Hallo, ich hab bei öfters beim Stuhlgang dann beim auputzen ein bisschen Blut am Klopapier (ich bin männlich) mein Bruder verarscht mich zwar immer dass ich meines Tage hätte xD aber ich hab jetzt trotzdem ein bisschen Angst. Ich war letztens mal beim Arzt da hab ich dass zwar verschwiegen aber er hat mich damals mal mit so nem Teil mit dem schwangere immer abgesucht werden untersucht. Glaub Ultraschall oder so. Damals war ich beim Arzt weil ich ab und zu mehrmals in der Stunde aufs Klo musste. Er hat zwar damals nicht wirklich was gefunden bei dem Ultraschall aber ich hab jetzt trotzdem angst dass ich evtl Prostata Krebs (steht im internet) hätte...

...zur Frage

gibt es aerzte die bessere bluttests machen als andere?

wird blut immer auf alles untersucht nach einem standard ?

...zur Frage

Wird bei der Blutabgabe beim Arzt nach THC gesucht?

Ein Kumpel hatte damals nen Tumor,und muss in paar Tagen zur Nachkontrolle.Er tut auch gelegentlich kiffen.Findet der Arzt das THC wenn er das Blut nach "Krebszellen" untersucht ?

...zur Frage

Halswirbel- & Wirbelsäulen-Verspannungen, wie wird untersucht?

Zu welchem Arzt muss man da, wie wird der Hals & die Wirbelsäule untersucht und kann man sich die Röhre MRT/CT ersparen?

...zur Frage

Kann man durch Blut abnehmen Krebs erkennen?

Hey, wenn man Blut abnehmen lässt. kann der Arzt dann sehen ob man Krebs hat (zB Darmkrebs)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?