Kann ich kostenhilfe bei der Krankenkasse beantragen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fahrkosten zur ambulanten Behandlung fallen aus dem Leistungskatalog raus. es sei denn du hast Pflegestufe 2 oder 3 oder einen Schwerbehindertenausweis mit einem der Merkmale: aG, Bl oder H. Und vom Allgäu nach Düsseldorf? Nur, wenn es keine andere Behandlungsmöglichkeit näher heran geben würde- und nur zu den genannten Bedingungen. Ich sehe da wenig Hoffnung für dich. Kannst du nur bei der Steuer absetzen.

Die gesetzliche Krankenversicherung ist bei der Erstattung von ambulanten Fahrtkosten sehr restriktiv. Ich deinem Fall sehe ich keine Möglichkeit, die Fahrt erstattet zu bekommen.

Stelle einen Antrag - mehr als Nein kann man nicht sagen...

Alle diese selbst gezahlten Ausgaben bei Krankheitfällen, die nicht erstattet werden, sind "Außergewöhnliche Belastungen" im Sinne des Steuerrechts. Also: Alle Belege sammeln und am Jahresende bei der Einkommensteuererklärung einreichen. So können diese Ausgaben steuerlich (vielleicht) berücksichtigt werden.

SiViHa72 11.05.2015, 10:09

Stimmt absolut, beides! belege sammeln und z.B. zu dem benötigten Bahnticket dann kurze Erklärung/ Terminbescheinigung z.B. vom Doc. Dann weiss der Bearbeiter beim Finanzamt gleich,w ei er das zu verstehen hat.

0

Dann frag doch die Hotline der Krankenkasse dafür sind die doch da.

Was möchtest Du wissen?