Kann ich Kosten für Strom/GEZ und Telefon vom Ex hälftig für die gemeinsame Zeit in der Wohnung zurückfordern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nee du hast ja auch auf deine Weise davon profitiert. Egal Welche. Er ist dir ja keinen unterhalt verpflichtet, außer es wären Schulden die vorher vertraglich geregelt wurden: Mietschulden.....usw.

Wenn ihr vorher eine Teilung vereinbart hattet, wirst du damit Erfolg haben. Ansonsten hängt es vom guten Willen deines Ex ab.

Warum nicht , aber warum habt ihr das nicht gleich geteilt von Anfang an. Meine Freundin und ich habe schon immer alles an kosten geteilt von anfang an.

Du kannst es versuchen.Aber warum sollte er das tun.Das geht nicht,würd ich auch nicht machen.

Was möchtest Du wissen?