Kann ich Kindergeld für mich selbst beantragen?

5 Antworten

Geh arbeiten anstatt Kindergeld zu beantragen und den Eltern als 20jähriger auf der Tasche zu liegen.Dir müßten vor Scham Deine Augen aus dem Kopf treten.

Mutter will Kindergeld obwohl ich zu meinem Vater ziehe?

Da ich (18) aufgrund einiger Probleme mit meinem Stiefvater jetzt zu meinem Vater ziehe, wollte mein Vater das Kindergeld auf sich beantragen.

Nun macht meine Mutter aber Theater weil sie das Kindergeld behalten möchte um meine private Kranken- und Rentenversicherung zu bezahlen. Sie behauptet, dass das Geld auf dem Konto der Rentenversicherung verloren geht wenn sie diese kündigt. Unterhalt an meinen Vater kann sie aber auch nicht zahlen da sie Hausfrau ist und kein Einkommen hat.

Was denkt ihr was eine gute Lösung wäre? Ich fühl mich inzwischen nurnoch wie eine Geldmaschine meiner Mutter da sie seit Jahren Kindergeld und Unterhalt bekommt aber ich weder Taschengeld noch etwas gezahlt (zB Klassenfahrt) bekomme...

...zur Frage

Kindergeld gesplittet und kann man die Auszahlung auf ein anderes Elternteil umschreiben?

Hallo, bin im Moment volljährig und wohnhaft bei meinem Vater. Ein Kindergeld Anspruch besteht. Nun werde ich bald meinen eigenen Hausstand haben (d. h. ich ziehe aus). Meine Eltern leben geschieden. Mein Vater weigert sich den Unterhalt zu zahlen und mir fehlen finanzielle Mittel das einzuklagen und das habe ich auch nicht vor. Nun habe ich ihn gebeten, wenigstens das Kindergeld zur Verfügung zu stellen. Dem hat er zugestimmt, jedoch beharrt er darauf, nur die Hälfte zu erhalten, meine Mutter erhalte die andere, das hätten "Die Anwälte so geregelt". Meine erste Frage ziehlt daraufhin, ob er da die Wahrheit sagt. Denn laut §64 EStG kann das Kindergeld nur einem Berechtigten gezahlt werden. Er behart hier auf einer physikalischen Trenunng der Überweisungen, also es würden ihm 96 Euro und meiner Mutter 96 Euro überwiesen werden. Meine zweite Frage ist: Meine Mutter wird einen höheren Bar Unterhalt, als mein Vater, leisten und deshalb hat sie einen Anspruch auf das Kindergeld, sobald ich ausgezogen bin. Kann Sie einen Antrag von sich aus stellen um das Kindergeld vollständig zu erhalten? Bedarf es da einer Zustimmung durch meinen Vater? (Sein Anspruch ist ja dann verfallen, die Familienkasse soll durch deb Antrag meiner Mutter gleichzeitig darüber informiert werden, das meine Mutter berechtigt ist und die Berechtigung meines Vaters verfallen ist.)Bei allen genannten Situationen ist grundsätzlich von einem destruktiven Verhalten meines Vaters auszugehen, Kompromisse und der gleichen werden, lt. eigener Aussage, nicht in Betrachtung gezogen werden.

...zur Frage

Kindergeld: Müssen beide Elternteile unterzeichnen? (geschieden und getrennt lebend)

Hallo,

Müssen bei einem Antrag auf Kindergeld zwingend beide Elternteile unterschreiben? Das Kindergeld läuft seit jeher auf den Namen des Vaters und soll es auch weiterhin tuen, das "Problem" ist jetzt das die Mutter 50km weit weg lebt. Kann ich mir den Weg bzw. Brief dort hin sparen oder ist ihre Unterschrift zwingend erforderlich?

...zur Frage

Zuhause ausgezogen, Mutter zahlt gar nichts und behält Kindergeld ein. Helft mir!

Hallo, ich hab nun ein duales Studium begonnen und bin von Zuhause ausgezogen. Meine Eltern sind geschieden, mein Vater zahlt mir 377 Euro Unterhalt. Meine Mutter zahlt gar nichts und behält auch noch das Kindergeld ein, was ich zum Leben brauche. Sie hat mich schon immer vernachlässigt, ich bin es gewohnt, aber ich muss jetzt um endlich da rauszukommen, an das Kindergeld kommen, sonst kann ich die Miete nicht Zahlen. Bitte helft mir!

...zur Frage

Kann man Kindergeld mit 18 und ausgezogen selber beantragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?