kann ich Kandidat werden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du in eine etablierte Partei eintrittst, musst du dich erst parteiintern durchsetzen. Du musst dich bewerben, um als Direktkandidat anzutreten und/oder auf die Landesliste (möglichst weit vorne) zu kommen. Diese Entscheidung erfolgt demokratisch von der Parteibasis.

Mehr dazu http://www.bpb.de/politik/wahlen/bundestagswahlen/62551/kandidatenaufstellung

Schön, dass Du Dich für Politik interessierst und auch engagieren möchtest. Was mir aber nicht gefällt ist, dass Du direkt schon sehr karriere- und machtorientiert denkst. Das ist ein narzisstischer Charakterzug und sollte nie das oberste Ziel eines Politikers sein. Etwas verändern wollen und dafür auch die entsprechenden Ämter belegen, klar. Aber nicht diese Denkweise von wegen, ich will mich selber im Fernsehen beobachten und die Menge soll klatschen, wenn sie meinen Namen hört. Das ist dann Dein Ego das spricht und das ist nicht gesund. Achte immer darauf, dass Du Dein Ego und Deine narzisstische Stimme im Schach hälst. Nur so als kleiner Tipp von mir. Und ansonsten, informiere Dich weiter über verschiedenste Quellen, diskutiere und hinterfrage... fange nicht an, im jungen Alter schon zu eindimensional zu denken und Dich in der "Filterblase" einer bestimmten Partei/Ideologie zu verfestigen. Alles Gute! :-)

Was erzählst du für ein Quatsch? Ich und Narzistisch???

0
@mohass

Ich habe nicht gesagt, dass Du narzisstisch bist. Ich habe gesagt, dass Karriere- und Machtorientiertheit aus einem narzisstischen Denkmuster heraus entstehen. Vor diesem Denkmuster möchte ich Dich warnen.

0
@charismaticus

Ich denke, die meisten Spitzenpolitiker haben dieses Streben nach Macht und eine gute Portion Narzissmus in sich. Das ist schließlich mit Bedingung, um nach oben zu kommen.

0

Natürlich.

Letztlich geht das über dein konkretes Engagement, deine Akzeptanz bei anderen Parteimitgliedern, deiner thematischen Fachkompetenz und durch deine Persönlichkeit.

Von wem kommt der Personenschutz bei Politikern?

Hallo zusammen,

ich war heute auf einer Wahlkampfveranstaltung einer großen Partei. Bei uns in der Stadt war der Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten zu Gast.

Zu meiner Frage:

Rund um den Kandidaten waren ständig drei aufmerksame Personenschützer in Zivil mit "Knopf im Ohr". Ich würde gerne mal wissen, woher die kommen? Sind die von der "normalen" Polizei? Oder gehören die zum Landeskriminalamt oder einer anderen Behörde?

Außerdem würde mich mal interessieren ob das sozusagen speziell für das Thema Personenschutz ausgebildete Leute sind oder "normale" Polizeibeamte in Zivilkleidung?

Wieso bekommt der Politiker denn überhaupt Personenschutz? Er ist ja noch nicht Ministerpräsident sondern nur Kandidat? Ab welchem "Gefährdungspotential" hat denn ein Politiker also Anrecht auf Personenschutz?

Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Aus Protest «Die PARTEI» wählen (Umfrage)?

Also ich tendiere momentan noch dazu "Die Partei" zu wählen, bin mir aber noch nicht ganz sicher. Mir sagt keine Partei wirklich zu. Ich habe nicht das Gefühl, dass irgend eine Partei meine Interessen vertritt.

Das Ergebnis des Wahl-O-Mat's bei mir war FDP, aber haben die sich gebessert?

In der Umfrage findet ihr verschiedene Möglichkeiten. Welche Möglichkeit bewirkt am meisten?

...zur Frage

Was passiert, wenn in einem Wahlkreis zwei Kandidaten gleich viele Stimmen bekommen?

Was passiert, wenn in einem Wahlkreis zwei Kandidaten gleich viele Stimmen bekommen?

Kommt es zur Stichwahl oder werden beide gewählt?

...zur Frage

Wahlspruch für Klassensprecherwahl?

Hallo. Also nächste Woche werden bei uns die Klassensprecher gewählt. Als Hausaufgabe bekamen wir schon vor den Ferien von unserem Klassenlehrer auf, ein Wahlplakat zu gestalten. Wir durften über 2 Wochen lang "einen Wahlkampf führen" - hatten wir in Politik und er brauchte noch ein paar Noten. Wir durften / mussten uns in kleinen Gruppen zusammentun. Also ein Kandidat pro Gruppe... Doch meiner Gruppe fällt einfach nichts ein. Das Problem: Es gibt einen Jungen, der ebenfalls kandidiert und es auf KEINEN FALL werden darf, weil er sonst alles zerstören würde (Klassengemeinschaft etc.)

Ich muss ihn schlagen, er ist aber glaube ich aktuell beliebter.

Kann uns / mir wer helfen? Ich brauche so'n richtig guten Wahlspruch wie die echten Politiker - nur ich würde es einhalten :)

...zur Frage

Ist die Flüchtlingskrise Merkels Ende?

Spätestens seit der "Flüchtlings-Krise" polarisiert Angela Merkel wie kein anderer Politiker. Die Meinungen über sie, gehen weit auseinander und viele fordern, sogar ihren Rücktritt. Ich denke persönlich sehr positiv über sie. WAS DENKT IHR?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?