Kann ich jz wirklich schwanger sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Laura0202586

Wenn  man  die  Pille  vergisst  und  innerhalb  der  empfohlenen  12  Stunden  nachnimmt  (vorausgesetzt es  steht  im  Beipackzettel  dass  man  eine  vergessene  Pille  innerhalb  von  12  Stunden  nachnehmen  kann)  dann  ist  man  weiterhin geschützt.  Man muss dann immer darauf achten dass der Zeitunterschied zwischen der Einnahme zweier Pillen nie größer als 36 Stunden (24+12) ist. Hat  man  sie  nicht  innerhalb  der  12  Stunden  nachgenommen  (bei der Zoely und Yaz, Illina 24+4 Placebos, 24 Stunden) dann  kommt  es  darauf  an  in  welcher  Woche  der  Einnahme  man  ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn  man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.   Aber  die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den 7 Tagen vor dem Einnahmefehler besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von Pangaea, Community-Experte für Pille

  „Streich dir diese Stelle am Rand an, damit du sie schnell findest, wenn du sie mal brauchst!“

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern.  Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal  später  aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn  im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann ohne den Schutz zu verlieren. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene  Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Also besteht eine Chance auf eine Schwangerschaft?

0
@Laura0202586

Wenn du die Pille innerhalb der empfohlenen Nachnahmezeit eingenommen hast dann hast du den Schutz nicht verloren

0
@HobbyTfz

Ja hab ich aber weil das die erste Pille nach der pause war weiß ich ja nicht ob dadurch trotzdem eine Schwangerschaft in frage kommt

0
@Laura0202586

Auch die erste Pille nach der Pause kannst du bis zur empfohlenen Nachlaufzeit wie es im Beipackzettel steht nehmen. Dabei gilt die Einnahmezeit der letzten Pille vor der Pause

0
@HobbyTfz

Ok also besteht kein Schwangerschaftsrisiko? Weil die anderen Pillen vor der Pause habe ich wie gewonnt genommen
sry wenn ich so viel nachfrage aber ich bin mit der Situation bisschen überfordert

0

Schau in die Packungsbeilage, ob bei deiner Pille die 12 Stunden als Puffer aufgeführt sind.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Gute Tipps

Ja das ist aufgeführt und man kann die 12 Stunden nach neben aber da es die erste Pille war nach der Pause und ich auch an den Tag ja ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte bin ich mir ziemlich unsicher und ob ich weiß auch nicht ob ich jz noch geschützt bin?

0

Die Daten stimmen irgendwie nicht überein (Tag und Datum).

Oh ich hab mich vertan meinte den 27.04 und den 28.04

0
@Laura0202586

Da die vergessene Pille ja innert 12 Stunden nachgenommrn hast, solltest du geschützt gewesen sein und es weiterhin sein.

0
@Luardya

Also brauche ich keine weiteren Bedenken zu haben? Und sind Sie sich dabei sicher weil ich bin erst 17 Jahre und würde ungern schon Schwanger sein wollen

0
@Laura0202586

Eine 100%ige Sicherheit gibt es nie. Aber meiner Meinung nach spricht nichts dagegen.

Diese 12 Stunden Nachnahmezeit werden ja nicht grundlos angegeben. Sonst würde in der Packungsbeilage stehen, dass der Schutz dann nicht mehr gewährleistet wäre.

0

Was möchtest Du wissen?