Kann ich jemanden anzeigen, wenn ich Geld verliehen habe es aber nicht zurück bekomme?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist eine Zivilrechtliche Angelegenheit. Somit ist dies auch nicht Aufgaben der Polizei. Dafür zu sorgen das Du dein Geld wieder bekommst.  Es wäre GGF. Betrug, wenn er von Anfang vor hatte das Geld nicht zahlen zu wollen. 

Wende dich gleich Montag an einen Anwalt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein!

Die Leihe kündigen und mit Fristsetzung zur Rückzahlung auffordern!

Passiert nichts, Mahnverfahren, Anwalt und Gericht!

Die Polizei ist hierfür nicht zuständig!

PS: Wenn Du generell eine Anzeige aufgibst/aufgeben willst, musst Du nicht wissen wie das heißt und welche Paragraphen betroffen sind! Du brauchst nur berichten, den Rest macht die Polizei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bei Geldforderungen befindest du dich im Zivilrecht. Anzeigen kannst du nur Straftaten. Andere Baustelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du dass schriftlich gemacht, dass du ihm Geld gegeben hast?
Also eine Art Schuldschein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst zivilrechtlich klagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, außer du unterstellst der Gegenseite Betrug. Aber damit wäre ich vorsichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du schon, würde aber nichts bringen da du keine Beweise hast ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?