Kann ich jemals in der 3d-branche arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe diese Sehstörung nicht, jedoch sehe ich keine Hindernis daran, daß du nicht in deinem Wunschfeld arbeiten könntest. Denn letztlich ist der Schritt zur Virtualisierung nur eine weitere Komponente in der Entwicklung eines Spieles, alle anderen Elemente bleiben ja bestehen, wie bisher.

Tatsächlich ist die Besonderheit von VR ja eigentlich die neue Interaktionsmöglichkeit durch räumliche Platzierung des Spielers in der Welt - der reine 3D-Effekt ist doch ein alter Hut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich habe ebenfalls eine Sehstörung und modelliere und animiere im 3D-Bereich. Ich kann dir zwar nicht sagen, wie genau meine Sehstörung mit deiner übereinstimmt, allerdings habe ich zwar kein perfektes dreidimensionales Sehen, kann aber dennoch problemlos damit arbeiten. 

Man muss es ja auch so sehen, wenn du z.B. einen Führerschein hast, kannst du doch sicherlich auch einparken und den Raum richtig einschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?