kann ich jedes bild aus dem internet nehmen, solange ich eine quelle angebe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz klar: Nein!

Ohne ausdrückliche Zustimmung des Urhebers oder Rechteinhabers begehst du damit einen strafbaren(!) Urheberrechtsverstoß. Sollten das Bild Personen zeigen, kommt u.U. auch noch ein ebenso strafbarer Verstoß gegen das Recht am egenen Bild hinzu; schließlich kann die Zustimmung zur Veröffentlichung ohne weiteres auf die Ursprungsseite begrenzt sein.

Das Bild bearbeiten, wie du schon nachgefragt hast, ändert nichts daran sondern verschlimmert die Sache nur noch: Alleine schon die ungefragte Veränderung stellt für sich schon eine grobe Verletzung des Urheberrechts dar. Alleine der Urheber bestimmt, was und durch wen mit seinem Werk geschehen darf!

Arbeitest du umsonst? Nein? Warum zu Teufel denkst du dann, andere müssten das für dich tun???? Die Fotos hat jemand NICHT dafür gemacht und ins Web gestellt, damit sich jeder kostenlos bedienen darf! Sorry für die harten Worte. Aber mittlerweile es k*tzt mich richtig an, dass heute jeder glaubt, alles für lau haben zu dürfen :-/

zoomyY 05.02.2012, 17:55

Danke für die ausführliche antwort ;)

Nein, ich denke nicht dass ich alles kostenlos haben kann xD es ging nur darum, das mein lehrer das mal so angedeutet hat und ich lieber, bevor ich dem glaube, hier mal nachfrage bevor ich es auf meine homepage stelle! Jetzt hab ich eine schöne alternative - selbst geschossenes foto, auch wenn es etwas weniger professionell aussieht xD

0
FrageAntwort13 06.02.2012, 09:32
@zoomyY

Was dein Lehrer wahrscheinlich meinte, ist das sogenannte Zitaterecht. Das erlaubt die Verwendung fremder Werke für Forschung und Lehre, aber eben nur dafür.

Es gäbe ja auch noch die Möglichkeit, beim Urheber eines Fotos mal nett anzufragen ;-)

0

Nein, nur mit schriftlicher Erlaubnis des Rechteinhabers darfst du ein Bild in eine eigene Internetseite einfügen. Du riskierst eine Abmahnung und Schadenersatzforderung. Einen Link darfst du verwenden.

  1. Die Angabe der Quelle ist verpflichtend (vgl. § 63 UrhG)

  2. Aus der Angabe der Quelle lassen sich keinerlei Nutzungsrechte ableiten

  3. Eine Bearbeitung wäre zustimmungspflichtig (vgl. § 15 UrhG i.v.m. § 23 UrhG)

  4. Eine Vewendung ohne Erlaubnis ist eine Straftat (§ 106 UrhG)

  5. Es drohen Abmahnung und Schadensersatz sowie Unterlassung (§§ 97 u. 97a UrhG)

  6. Letzte Konsequenz - Geldstrafe oder bis zu 3 Jahren Haft

NUR wenn es ausdrücklich gestattet ist. Sonst verstößt dass gegen das UrhRG (Uhrheberrechtsgesetz).

zoomyY 03.02.2012, 15:27

und was ist wenn ich das bild bearbeite?

0
FrageAntwort13 03.02.2012, 16:14
@zoomyY

Das Überarbeiten oder Verfremden fremder Werke ohne Zustimmung des Urhebers ist für sich bereits strafbar, die Veröffentlichung des bearbeiteten oder unbearbeiteten Bildes käme dann noch oben drauf. Strafmaß: 6 Monate bis 5 Jahre.

0

Wenn es nicht ausdrücklich untersagt ist sollte das gehen.

zoomyY 03.02.2012, 15:23

und wenn keine info darüber da steht?

0
diroda 03.02.2012, 15:27

Du riskierst eine Abmahnung und Schadenersatzforderung

0

Nein! Nur wenn es ausdrücklich erlaubt ist.

Was möchtest Du wissen?