Kann ich in zwei Mannschaften gleichzeitig spielen (Handball)?

7 Antworten

Ich glaube nicht, dass es möglich ist. Schon allein weil du dann ein enormes Pensum hast und früher oder später wird es Termine geben, die sich überschneiden. Besser du entscheidest dich für eine Mannschaft.

Also, wenndu jetzt zum Beispiel in der männlichen B Jugend in Berlin spielst, könntest du ein Doppelspielrecht beantragen und ohne Probleme in einem anderen Verein männliche A Jugend spielen. Oder du spielst Pfalzliga in der männlichen B Jugend in Berlin und Oberliga männliche B Jugend in einem anderen Verein. Hoffe ich konnte helfen. 😊

Warum sollte das verboten sein?

Und wenn, musst du das in den Satzungen der Vereine direkt nach schauen. DORT, oder in den Satzungen der entsprechenden Ligen, ist so etwas geregelt. Hier kann dir das Keiner wirklich beantworten.

Ganz nebenbei: Meine "große" Nichte spielt in 3 (!) unterschiedlichen Basketballmannschaften.Und die Kleine tanzt in 2 Ballettgruppen..

Ergänzung:

In der Bundesliga, der 1, und2, und 3,m sitzen etliche Jungspieler in 2 Mannschaften gleichzeitig. Die spielen zB reguläre in der2. BuLi und sammeln dort Spielerfahrung, weil sie entsprechend vielversprechend sind, sitzen sie auch bei einem 1.-Ligisten auf der Bank und bekommen Einsätze, wenn nötig oder möglich.

Und das sind durchaus 2 unterschiedliche Mannschaften.

Bei "meiner" Mannschaft dem VFL Gummersbach gibt es eine Kooperation mit dem TuS Ferndorf.

Der VFL hat hier den ein oder anderen Spieler, der eine Zukunft hat, oder wo der VfL die sah, unter Vertrag genommen, für zukünftige Saisons, und die solange nach Ferndorf in die 2. Liga ausgeliehen, damit sie dort Spielerfahrung sammeln konnten. Bei Spielen des VfL sitzen undsaßen die dann auf der Bank und durften und dürfen da ab und an mal ran.

0

Was möchtest Du wissen?