Kann ich in ihr kommen(sie nimmt die Pille)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn Deine Partnerin die Pille regelmäßig und zuverlässig einnimmt, dann ist normalerweise ein sehr zuverlässiger Schutz vor Schwangerschaft gewährleistet. Wenn sie sich der Risiken von Störfaktoren wie Erbrechen nach der Einnahme, starker Durchfall und störender Medikamente bewusst ist und damit verantwortungsvoll umgeht, spricht nichts dagegen in ihr zu kommen.

Ein Kondom wäre zwar ein zusätzlicher Schutz - auf den man in einer monogamen Beziehung jedoch verzichten kann. Es werden dies zwar wieder einige Angsthasen hier mit dem Hinweis auf alle möglichen Krankheiten als lebensgefährlich hinstellen - ob ihr Euch diesbezüglich untersuchen lasst, müsst ihr selbst wissen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille verhütet gegen Schwangerschaft, obgleich immer noch nicht hundert prozentig. Das Problem sind eher Geschlechtskrankheiten. Falls keiner von euch eine hat ist alles gut, ansonsten lieber Kondom verwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Moment an.

Der weibliche Körper bietet so viele schöne stellen und Öffnungen auf die du noch kommen kannst, wo du keinerlei Bedenken haben musst. wenn SIE das möchte !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wenn sie sie regelmäßig zuverlässig nimmt dann ja und ihr beide gesund seit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Drdeezy

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat. die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf deine Freundin zutrifft dann kann sie nicht schwanger werden. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom  verzichten und  du  kannst auch  in  ihr  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du riskieren willst, dann doch noch Papa zu werden, klar, kannst du. Es gibt jedocch bekanntermaßen genügend Wechselwirkungen, die die Pille mal eben unwirksam machen können; allein in meinem Freundeskreis haben zwei Paare eine Überraschung erlebt. Insofern... Nimm Kondom, es spart wirklich Nerven und Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
16.11.2016, 21:46

Wenn man sich mit der Wirkung und der Anwendung der Pille auseinandersetzt, kann man Wechselwirkungen ziemlich leicht umgehen.

1
Kommentar von schokocrossie91
16.11.2016, 21:50

TroPi-Kinder sind nicht erkannte oder nicht zugegebene Einnahmefehler.

1

Denk mal ganz scharf darüber nach, was die Pille ist, und dann reden wir nochmal.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne bedenken tun ja, ob du es "kannst" musst du wissen... gibt es heutzutage keine Sexualkunde mehr in der Schule?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drdeezy
16.11.2016, 21:44

Naja hatte sexualkunde in der 4?5? Klasse so manches vergisst man :-) wenn man jetzt in der 12 ist 

0

Was möchtest Du wissen?