4 Antworten

Wird schwer !

Hier nochmal mein Post aus einem anderen Thread, gilt ebenso für TV !

Antwort: Ja die dürfen das, und das ist vollkommen üblich, denn es darf immer nur ein Anbieter über eine Technik das Haus versorgen.

Das bedeutet wenn ein Anbieter das Haus mit HFC Versorgt darf nicht noch ein zweiter Anbieter mit der selben Technik das Haus versorgen.

Wenn das Haus zusätzlich mit Glasfaser oder Kupferkabel z.B. von der Telekom versorgt ist dann wäre das ok wenn du das nimmst.

Wenn das Haus aber wirklich nur von einem einzigen Anbieter mit schnellen Internet Versorgt wird und zwar von Dokom dann haste im Endeffekt gelitten.

Als Mieter hast du eh kein Mitspracherecht.

Als Eigentümer einer Wohnung im Mehrfamilienhaus > Da müssen erstmal alle anderen Eigentümer dafür Stimmen zu Unity zu wechseln.

Als alleiniger Eigentümer: Du kannst zwar jetzt entscheiden wer dich versorgen soll, heißt aber nicht das es einfacher wird, du musst Unity davon überzeugen der DoKom einen Betrag X zu überweisen um die HFC Gebäudetechnik und alle rechte von der Dokom abzukaufen.

MfG

Im Grunde sollte dies Möglich sein. Jede Wohnung ist extra verkabelt und dementsprechend auch für jeden Individuell, was er für Fernsehen bestellt. Zumindest es ist hier bei uns so (Niedersachsen/Hamburg). Frag am besten bei der Verwaltung nach.

Es gibt wenige Regionen in Deutschland in denen man sich den Kabelanbieter aussuchen kann. Ist das bei Dir der Fall, dann befindet sich Deine Adresse in einer seltenen, doppelt versorgten Zone. Hier kannst Du Deine PLZ eingeben und Dir den Kabelanbieter anzeigen lassen. http://www.kabelanschluss-anbieter.de/ - der einzige Kabelanbieter, der TV bundesweit anbietet ist übrigens die Telekom. Voraussetzung ist allerdings eine gute Bandbreite am Wohnort. Die lässt sich ebenfalls per Verfügbarkeitstest herausfinden. Anschließend könntest Du zumindest den regionalen Kabel-TV-Anbieter mit den Entertain-Angeboten der Telekom vergleichen. 

Ja kann man.
Hat ein bekannter Grad gemacht.
Im ganzen Haus War unitymedia und er ist nach Kabel Deutschland gegangen.
L.g.

Was möchtest Du wissen?