kann ich in die schweiz ziehen ohne dort zu arbeiten?

3 Antworten

hey ,also ich wohne 1 km von der schweizer grenze entfernt,vergiss es in die ch zu ziehen wärend deiner lehrzeit ...außer du hast einen schweizer freund wo dich heiratet,zum ersten wird dein arbeitgeber es nicht erlauben ins ausland zu ziehen da du ja dann für den deutschen staat eine ausländerin wärst,er muß für das eigene land die lehrstellen behalten,wir dürfen zum eine lehre machen auch nicht in die schweiz.danach sämtliche abgaben müßtest du in der schweiz tätigen da bliebe dir nichts mehr.wenn du als grenzgängerin mal gehen solltest ,ist die krankenversicherung in der ch billiger ,du mußt aber schon einen job finden wo du sehr gut verdienst weil das finanzamt kassiert heftig,leider ist es nicht mehr so wie früher ,die ch haben auch fast keine arbeit mehr .

Hierbei sind auch einige steuerliche Probleme zu beachten! Ohne eine ausführliche Beratung und Berechnung von einem Steuerberater, der sich auf Grenzgänger spezialisiert hat, würde ich das keinesfalls machen! Ein Steuerberater ist z.B: http://www.momberger-tax.eu/leistungen/grenzgaenger-schweiz

Das sind so viele Fragen, da würde ich eine Stunde brauchen, um die zu beantworten, obwohl ich als Deutsche in der Schweiz lebe (Niederlassung C) also gebe ich dir hier einen guten link: www.bfm.admin.ch/bfm/de/home/themen/aufenthalt.html Da findest du alles Wissenswerte über den Aufenthalt oder auch Arbeit in der Schweiz. Viel Glück :-)

Mietvertrag Schweiz aber ohne Aufenthaltsgenehmigung - geht das?

Hallo

ich bin vor kurze Zeit in die Schweiz gezogen weil ich ein Job dort gesucht habe ( leider ohne Erfolg) hab den auch den Hauptmietvertrag für unsere WG unterschrieben was frühstens in 1 Jahr kündbar ist. Nun wurde meine Aufenthaltsbewilligung nicht genehmigt und ich musste wieder nach Deutschland zurück. Jetzt muss ich meine Zimmer weiter zahlen und komm auch nicht aus dem Vertrag frühzeitig raus..

Meine Frage: Ist der Vertrag den so noch rechtens ? Weil eigentlich bin ich ja illegal in der Schweiz / bzw. ich darft dort gar nicht wohnen... Welche Möglichkeit hab ich, um aus dem Vertrag frühzeitig auszutreten ?

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar! Liebe Grüße Kaemi92

...zur Frage

Ein Asylant arbeitet bei uns als Hilfsarbeiter. Ich hab ihn mal gefragt warum das er in die Schweiz kam? Er lachte kurz, und sagte das in Afgahnistan krieg sei?

Er ist 21 Jahre alt. Ich hab ihn dann gefragt wo sind dann deine Familie? Er sagte das sie in Iran geflüchtet sind. Dann hab ich wieder gefragt, warum bist du auch nicht nach Iran gegangen. Er gab mir keine antwort. Dann hab ich ihn gefragt, wie er von so weit in die Schweiz kam. Da gab er mir auch keine antwort. Das einzige was ihm in der Schweiz stört sind die Kirchenglocken. Er sagte ich würde am liebsten das zerstören.... was meint ihr, warum gab er mir keine antwort?

...zur Frage

wegen unerfahrung Angst vor Beziehung

Heii:) also ich bin vor einer woche 14 gewordenud war halt noch NIE in ner Beziehung. Jetz sagen manche vlt mit 14 muss man da auch noch nicjt aber all meine freunde hatten alle schon eine. Ich bin jetzt auch nocht super unbeliebt und wurde auch schon 2 mal gefragt aber dass waren dann immer welche die nur ne hübsche freundin ham wolln(ich weis dass klingt ziemlich selbstsüchtig und ich find mich selber auch nicht eurklich schön aber ich bekomms halt oft gesagt) auf jeden fall hab ich angst mich in wen zu verlieben und jetzt hab ich das aber...und er will auch was von mir...nur hat er halt total viel Erfahrung also schon mehrere Freundineb. Alle denken ich hatte auch schon paar Beziehungen weil ich des halt immer gesagt hab. Auf jedenfall hab ich einfach angst davor (z.b. Vorm küssen etc.) wad kann ich tun wenn uch so weiter mach bin ich mit 20 noch single

...zur Frage

Bin ich wirklich verliebt oder war es nur eine schwärmerei?

Also es ist so dass ich mich vor ein paar wochen in meinen besten freund verliebt habe und er sich auch in mich. Und vor ein paar tagen hat er mir seine liebe gestanden und mich gefragt ob ich mit ihm zusammen sein will. Mein problem ist jetz dass ich bevor er mir das alles gesagt hat hatte ich immer schmetterlinge im bauch wenn ich an ihn dachte und war total aufgeregt wenn er mir etwas geschickt hat und seit wir zusammen sind ist dass irgendwie nicht mehr so. Meine frage ist jetz ob das normal ist oder ob ich einfach nur kurz für ihn geschwärmt hab? Ich hatte noch nie davor einen festen freund deshalb weiß ich dass nicht aber ich möchte ihn auch nicht verletzen weil er mir wirklich sehr sehr wichtig ist.

...zur Frage

Wie zahle ich die Lohnsteuer bei Job in der Schweiz und Erstwohnsitz in DE

Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem und weiss gerade nicht weiter. Ich habe kurzfristig einen Job in der Schweiz bekommen - vom Auswahlverfahren bis zum Jobantritt gerade einmal eine Woche. Somit konnte ich in Deutschland nicht mehr allzuviel regeln und jetzt bin ich hier in der Schweiz und grübel gerade über das Thema Lohnsteuer. Meine Situation sieht so aus: Der Job ist im Süden der Schweiz. Ausländerpass "G" wurde beantragt und bewilligt, somit habe ich eine Arbeitserlaubnis hier. "G" müsste eigentlich bedeuten, dass ich eine Grenzgängerbewilligung habe. Mein Erstwohnsitz ist auch noch in DE, was auch so bleiben soll, da ich den Job nur vorrübergehend behalten möchte und so schnell als möglich wieder nach DE zurück möchte. Hier in der Schweiz habe ich lediglich eine kleine Wohnung. Bei der Arbeit habe ich gefragt, ob denn jetzt die Quellensteuer hier von meinen Gehalt abezogen wird und der Rest der Steuer ganz normal nach DE abgeführt wird. Das hatte man mir so bestätigt. Dann aber habe ich auf der Gehaltsabrechnung nichts von der Steuer gefunden - lediglich die Quellensteuer wurde abgezogen. Der Rest ist Pensionskasse etc pp. Was ich mich jetzt frage ist, ob es denn nun so ist, dass ich nochmal mehrere hundert Euro / Monat für die Steuer in DE zur Seite legen muss? Krankenversicherung wird ja auch noch abgezogen. Auf der Abrechnung stehen halt nur so Sachen wie "Krankentagegeld", Arbeitslosenversicherung, Pensionskasse, Hinterlassenenversicherung?? und Quellensteuer. Wenn ich jetzt nochmal mehrere hundert EURO für die Steuer in DE + die Krankenversicherung abziehen muss, bleibt unterm Strich nix über. Hat da vielleicht jemand Erfahrung mit und kann mir ein wenig Licht ins Dunkele bringen? Ich wäre über jede Art der Antwort sehr dankbar. Aus den Seiten wie "hallo Schweiz" und "Grenzgänger.ch" werde ich nicht wirklich schlau, weil ich nach deren Definition gar kein Grenzgänger bin, da ich nicht alle 60 Tage mal nach hause kann. Oder ist das egal, solange ich einen Ausländerpass mit dem Buchstaben "G" habe? Außerdem wirkt das alles sehr, sehr kompliziert und es scheinen eine Menge Behördengänge notwendig zu sein - ebenfalls in DE, was für mich zur Zeit natürlich ein Problem darstellt, da ich ja nicht mal eben 1000km fahren kann um einen Antrag zu unterschreiben. Wie gesagt: ich bin für jede Antwort dankbar. Vielen Dank im vorraus, Viele Grüße, Gizmo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?