Kann ich in Deutschland und in der Schweiz krankenversichert sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Schweiz gibt es keine GKV wie in Deutschland. Du kannst aber jederzeit für dich eine Zusatzversicherung abschließen, allerdings habe ich Zweifel ob der Kosten für die bevorstehende Geburt übernommen werden.

In Grenznähe zahlen die deutschen GKV'en auch für Kosten, die in der Schweiz anfallen. Allerdings solltest du diese Frage explizit mit deiner Kasse klären. Vermutlich könnte die Zustimmung von der Schwere des Fall abhängen. Schwere Verkehrsunfälle in Südbaden werden oftmals nach Basel überwiesen. In diesen Fällen sind die Kosten kein Problem.

doppelt würde ich mich nicht krankenversichern. Entweder kannst du dich bei deinem Ehemann mitversichern, oder du fragst bei deiner deutschen Krankenversicherung nach, was du in deinem Fall für Möglichkeiten hast.

Kläre das unbedingt mit der deutschen Krankenversicherung ab. Ansonsten kannst Du da kostenmäßig böse Überraschungen erleben. Es könnte Dir im schlimmsten Fall passieren, dass Du die Kosten komplett selber zahlen mußt.

Was möchtest Du wissen?