Kann ich in der Kunsthochschule das Abitur nachholen?

3 Antworten

Nein, das Abitur ist Voraussetzung für die Bewerbung.

Möglich wäre die Aufnahme ansonsten, wenn du die Sonderbegabten-Prüfung ("Feststellungsverfahren" ohne Abitur) erfolgreich bewältigst.

Siehe hier Paragraph 1:

https://www.kunstakademie-duesseldorf.de/fileadmin/Redaktion/Dokumente/PDF/Ordnungen/Nr._36_Ordnung_zur_Feststellung_der_kuenstlerischen_Eignung_Freie_Kunst_2....pdf

Staatliche Kunsthochschulen verlangen keine Studiengebühr.

Wenn du den qualif. HA hast, könntest du dich an einer Fachoberschule (FOS), Fachrichtung Gestaltung, bewerben: Klasse 11 und 12 bis zum Fachabi.

2

Ich werde mir jetzt sicher nicht die Prüfungsordnung durchlesen. Bei uns in Mainz war es so, dass Abiturienten eine überdurchschnittliche Begabung vorweisen mussten. Realschulabsollventen mussten hingegen eine außerordentliche Begabung vorweisen. (Das liegt natürlich dann in den Augen der Professoren) Meiner Meinung nach gab es für Hauptschüler keine Chance. Was ich weiß, ist, dass die Aka Düsseldorf eine Telefonnummer hat. Und die wissen genau Bescheid.

Da du dort richtig Geld bezahlen musst, kannst du dort auch ohne Abitur "studieren".

Aber ob du damit einen Arbeitsplatz bekommst??? Mein Freund hat die Schule abgebrochen.

Was möchtest Du wissen?