Kann ich in dem unten beschriebenen Fall bei nichterbrachter Reparatur die Miete mindern?

8 Antworten

Man darf nach vorheriger Kenntnis so lange die Miete angemessen mindern wie der Mangel besteht.

Ich besitze keine kleine Lampe, die ich einfach mal so umstecken könnte.Die ich mir dann extra kaufen müsste... 

Oft gibt es beim Beziehen einer neuen Wohnung keine Lampen und dann muss man sich halt eben Eine kaufen.

Es kommt nämlich hinzu, dass der letzte funktionierende Strahler in der Küche gestern Abend auch noch kaputtgegangen ist und ich nun theoretisch im Dunkeln 

Dann mache ebenfalls eine schriftliche Mängelanzeige und kaufe Dir eine eine kleine hübsche Lampe die man auch als Deko benutzen kann.

Gehören die Leuchten zur vermieteten Ausstattung der Wohnung und sie funktionieren nicht, kannst Du natürlich die Miete mindern. Die Frage ist nur, um wieviel. Da erkundige Dich bitte an geeigneter anderer Stelle. Ich weiß es nicht. Weitere Frage ist, ob man ein Mietverhältnis gleich auf diese Weise beginnen muss.

Der Vermieter könnte Dir zumindest insofern helfen, dass er Dir Ersatzbeleuchtung z. B. in Form von Stecklampen zur Verfügung stellt, bis das Problem behoben ist.

dass der letzte funktionierende Strahler in der Küche gestern Abend auch noch kaputtgegangen ist und ich nun theoretisch im Dunkeln kochen muss.

Das kann dir nun wirklich keiner glauben. In jeder Küche gibt es Steckdosen, wo man eine Tischleuchte anschließen kann. Das sind keine Gründe, die Miete zu mindern.

Die ich mir dann extra kaufen müsste... Ich besitze keine kleine Lampe, die ich einfach mal so umstecken könnte.

0

Mietminderung - Geht das so?!

Schönen Guten Tag,

ich weiß nicht genau, ob Ihr mir helfen könnt/ dürft. Nur leider fehlt mir das Geld für einen Anwalt und ich dachte ich frag einfach mal hier nach.

Sachverhalt ist folgender: Ich bin in eine Wohnung gezogen, in der vor kurzem ein Wasserschaden durch bauliche Mängel entstand. Die Hausverwaltung wollte den Schaden von mir regulieren lassen, dem habe ich natürlich widersprochen. Aufgrund der nassen Wände und Böden, habe ich eine Mietminderung geltend gemacht. Habe eine Frist gesetzt, den Mangel zu beheben. Die Hausverwaltung hat sich zwar darum gekümmert, dass Trocknungsgeräte aufgestellt werden, jedoch ist der Mangel bei ablaufen der Frist nicht behoben. Kann ich die Miete trotzdem noch mindern, obwohl etwas unternommen wurde? Denn in den Brief habe ich geschrieben, bis zur endgültigen Mängelbeseitigung. Denn jetzt stehen die Geräte in meiner Wohnung und mein Bad ist so erhitzt, dass ich es nur zum "kalten" duschen benutzen kann. Außerdem wurden meine Fliesen beschädigt, die neu verlegt werden müssen.

Habe Angst, das ich Ärger mit der Hausverwaltung bekomme, wenn ich jetzt mindere, weil die ja sagen könnten, wir haben was unternommen?! Und da ich mich nicht auskenne, will ich nicht irrtümlicher weise das Geld zurück überweisen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Viele Liebe Grüße

...zur Frage

Warmwasser dauert lange/fehlt ganz!

Hallo ihr Lieben,

Also folgendes: ich bin vor einem knappen Monat in eine frisch renovierte Wohnung gezogen. Schon am Anfang hat das Warmwasser sehr lange gedauert, vor allem morgens. Aber seit vergangenem Freitag fehlt das Warmwasser ganz. Ich will morgen erst einmal die Hausverwaltung anrufen bzw eine Mail hinschicken um sie davon in Kenntniss zu setzen. Aber der Hausmeister soll schon seit Wochen wegen einer anderen Sache kommen und schafft es angeblich nicht. Ab wann darf ich einfach die Miete mindern und darf mir die Hausverwaltung eine vielleicht notwendige Reparatur in Rechnung stellen?

Ich bedanke mich schon mal für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?