Kann ich in 8 Wochen 10 KG abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Abnehmen UND Muskeln aufbauen kannst du binnen 8 Wochen und mit der Ernährung komplett vergessen, das dauert länger.

Du hast keine objektive Notwendigkeit abzunehmen, da du nicht fettleibig bist. Wenn du ein bisschen abnehmen willst, dann geh das bitte viel langsamer an und nicht gleich 10 Kilo. Das ist nämlich riskant in Sachen erfolgsaussichten und dann fühlst du dich schlecht und nimmst vielleicht gleich noch ein paar Kilo zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens kann man gesund nicht so schnell abnehmen. Da musst du schon die doppelte Zeit rechnen.

Zweitens bist du normalgewichtig und solltest überhaupt nicht abnehmen.

Gegen eine gesunde, ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung ist natürlich nichts einzuwenden, damit man fit und gesund bleibt. Dafür muss man sich aber auch ausreichend ernähren. Also iss dich bitte satt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 57 Kilo wärst du hart an der Grenze zum Untergewicht! Dein Idealgewicht wäre bei 60-63 Kilo! 10 Kilo musst du nun wirklich nicht abnehmen! Man muss sich nicht an den Rand des Untergewichts hungern, um eine gute Figur zu haben! Und nicht mehr als 8 kilo in 8 Wochen! 1 Kilo pro Woche ist schwer genug! Und immer mindestens deinen Grundbedarf essen! Den kannst du im Internet ausrechnen! Sonst schläft dein Stoffwechsel ein und du nimmst kein Gramm mehr ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey also schaffen kann man es auf jedenfall und das sogar auf gesunden wege hab durch einen Fitness Trainer in 8 Wochen 7 Kilo abgenommen mit 30 min workout am tag ,und nur durch gesunde  Ernährung !!! aber es kommt auch immer ganz drauf an wie dein körper das umsetzt du darft nicht vergessen das es bei den einen oder anderen immer schneller oder langsamer abbaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

*Ergänzung: Egal, was du machst: Wichtig ist vor allem, dass du dich nicht durchquälst und zu etwas zwingst, weil vllt. andere zu dir sagen, dass du nicht schlank genug bist. Entscheidend ist, dass du Spaß an der ganzen Sache hast und den Prozess genießt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Plan an sich ist gut, nur die Zeitspanne ist zu kurz. 10 kg in nur 8 Wochen ist auf gesunde Weise nicht zu schaffen.

Außerdem wirst du durch den Sport Muskeln aufbauen. Diese sind schwerer als Fett und deswegen nimmst du nicht so viel an Gewicht ab.

Selbst wenn du dich mit Gewalt runterhungerst, wirst du einen gewaltigen Jojo-Effekt bekommen und danach mehr zunehmen als du abgenommen hast. Dein Körper stellt sich auf die "Hungersnot" ein und geht sozusagen auf Sparflamme. Weil er ja  nicht weiß, ob und wann die nächste Hungersnot kommt, wird er jede einzelne Kalorie, die er bekommt, sofort in den Fettdepots ablagern.

Zudem wird deine Haut da nicht mitkommen und sie wird nach einer solchen Crash-Diät hängen. Das sieht nicht sehr schön aus.

Nimm besser langsam ab und halte das Gewicht. Deine Haut hat dann auch genug Zeit, um sich anzupassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddy1202
13.05.2016, 23:04

HALLOOOOOO! Es geht um eine 14jährige!

0

Du hast ein Idealgewicht und brauchst nicht abzunehmen. Wenn du 10 kg abnimmst, siehst du wie ein häßliches, dürres Klappergestell aus. Möchtest du das?

Wenn du 10 kg in 8 Wochen abnimmst, kommt nach den 8 Wochen der Jojo-Effekt und du wiegst mehr als jetzt. Dann war deine Mühe völlig umsonst. Möchtest du das?

Du bist 14 Jahre alt. Dein Körper ist im Aufbau und benötigt alle Nährstoffe in ausreichender Menge. Wenn er die nicht bekommt, kann er sich nicht richtig entwickeln und du kannst lebenslange Gesundheitsschäden davontragen. Möchtest du das?

Während der 8 Wochen wird der Körper zudem unter Mangelerscheinungen leiden, was bedeutet, dass du Fressanfälle bekommst, die deine "Diät" zunichte machen. Auch dann war deine Mühe völlig umsont. Möchtest du das?

Du siehst, dass nichts, aber auch gar nicht für eine Gewichtsabnahme spricht. Ich glaube eher, dass du ein völlig verzerrtes Bild von deinem Körper hast. Daran solltest du arbeiten!

Alles Gute! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Punkt eins: Wenn Du Muskeln aufbaust, kannst Du kein Gewicht reduzieren

Punkt zwei: Du bist sehr nah an Deinem Idealgewicht und wächst noch ein wenig, daher solltest Du mit Deinem Hausarzt Rücksprache halten.

Punkt drei: Dein Bewegungsplan ist schon gut, reicht aber nicht um das von Dir gesteckte Ziel zu erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit freundlichen Grüßen %Name%

Ok?

Erstens sind 10kg für 8 Wochen viel zu viel, so schnell kann man gesund auf keinen Fall abnehmen. Desweiteren sind 67kg nicht übertrieben für 173cm, etwas weniger könnten es schon sein, aber fett bist du definitiv nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du kannst auf jeden Fall in 8 Wochen 10kg runter bekommen. Ich würde allerdings Abends keine Kohlenhydrate mehr zu mir nehmen. Du musst auf jeden Fall ein Kaloriendefizit erreichen. Wenn du das strikt durchziehst kann es klappen, jedoch solltest du deinen Ernährungsplan nicht zu einseitig gestalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?