Kann ich immun gegen antibiotika werden?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo,

Du nicht, aber die zu bekämpfenden Bakterien. Leider kann es schon vorkommen das bestimmte Antibiotika iwan nicht mehr helfen. Ich rate dir, es nur noch im Notfall einzusetzen. Ich bin 14 und habe es zum Glück noch nie genommen, da meine Mutter sich gut in dem Gebiet auskennt. Vor allem weil früher so viel Antibiotika unnötig eingesetzt wurde sind so viele schwer zu bekämpfende Krankheiten entstanden.

Schöne Grüße,

Maja

Es gibt viele Antibiotika, aber es helfen wirklich nicht alle. Du kannst es testen lassen. Kannst aber auch zum natürlichen Antibiotika greifen, schnell und sicher ohne nebenwirkung = Colostrum + Cistus. Frag einfach nach. Gruß.

Sie können nicht resistent werden, aber die Bakterien, die eine Erkrankung bei Ihnen auslösen könnten, können resistent gegen einige Antibiotika werden. Daher immer erst eine Resistenztbestimmung der Keime vornehmen lassen(von Eiter, Auswurf, Urin usw).

Ja, wenn du soviel Antibiotika nimmst, wie du beschrieben hast, dann kann das schon passieren. Ich würde den "Antibiotikakonsum"herunterschrauben. Du schreibst ja selbst, dass es nicht immer notwendig war. Versuch es in nicht allzu ernsten Fällen doch einmal mit den guten alten Hausmittelchen. Vll versuchst du es auch mal mit Homöopathie..

Das ist ein guter Rat. Ich selbst hab bis jetzt ganzohne Antibiotika und mit Homöopathie überlebt.:)

0

Ja. Wenn du viel zu oft Antibiotika verschrieben bekommst,schon.Aber abbrechen solltest du das Mittel auf keinen Fall. den wenn dann die Krankheit wieder ausbricht ,förderst du das Immun werden nur noch.

Du bist es schon sonst dürftest du es gar nicht schlucken, aber die Erreger die du bekämpfen willst können es auch werden und dann hast du ein Problem.

das nennt sich übrigens resistent und nicht immun

Sprich unbedingt mit deinem Arzt darüber,das Schlimme daran ist,das zuviel Antibiotika auch die Darmschleimhaut Kaputt mache kann!

Dummes Zeug, einige AB stoeren die Darmflora und das kann zu Durchfall fuehren. Denn die Darmflora besteht aus Keimen, die dort notwendig sind. Z.B. E.Coli

0

so muss hier mal wohl oder übel meinen senf dazugeben :P

also erstmal solltest du eine krankheit die du mit antibio bekämpfst nicht wiederbekommen meines wissen.....

wo ich ir sicher bin das du jedes antibio nur einmal nehmen darfst weil du dagegen ressistent wirst (oder immun kp was da richtig is xP )

nja auf jeden fall was ganz wichtig is das du die antibio sachen fertg nimmst!!!

da wenn dus nicht tust das nichts gebracht hat außer das du gegen das medi ressist geworden bist :)

hoffe mal ich konnte dir helfen ;)

Ps: brauch auch sicher 5 mal im jahr anti bio wegen verschiedenster sachen meinem arzt kommt das zwar komisch vor aber das is auch weil ichs nie fertig nehme ^^

(habs mit den mandeln und die kommen jtzt so oder so raus ^^)

aber wie gesagt auf jeden fall schaun das du das zeug fertig nimmst auch wenn du nciht mehr krank bist!!!

und auf garkeinen fall welche nehmen wenn ein arzt es dir nicht ausdrücklich verordnet hat!!!

Hi,

Im ersten Punkt muss ich dir widersprechen, man kann so eine Krankheit in ähnlicher Form wieder bekommen, da die Keime durch die Behandlung Antibiotika resistent werden und mutieren. Deshalb bekommt man auch so oft schnupfen, weil das Virus sich verändert.

;))

0

Hallo, lies mal hier:

Wie vermeide ich dauerhaft eine Antibiotika-Resistenz?

Also nicht du wirst resistent, sondern die Bakterien, die bekämpft werden sollen. Gruß gigunelsa

Genau das hat mir eine Bekannte gesagt die eine Lehrerin ist. Jedoch sagen alle anderen etwas anderes! Danke für die Antwort

0
@MarisaS

Habe den Link gelesen. Robert D. hat recht, alles andere ist Unsinn. ""Warum sagen alle etwas anderes?"", ich staune immer mit welcher Selbstverstaendlichkeit Laien hier Rat geben, ohne wirklich Ahnung zu haben.

0

Zuerst kann man nicht immun gegen AB werden, sondern die Keime= Erreger koennen resistent gegen ein Antibiotikum werden. Dafuer gibt es viele unterschiedliche Gruende. Einer davon ist der Abusus von AB. Ein anderer Grund ist die nicht ausreichend lange durchgefuehrte Therapie. Dann ist noch zu sagen, dass Bakterien nicht gegen alle Antibiotika resistent sind (Von extremen Ausnahmen abgesehen)

Ja sowas gibt es insbesondere wenn man schon im Kindesalter damit vollgestopft wurde.

heut zu tage wir viel zu schnell antibiotika verschrieben.. ja du kannst dagegen resistent werden..

Der Patient wird nicht resistent, sondern das Bakterium!!

0
@evelote

meinte ich ja.. augen werden immer schlechter..

0

Was möchtest Du wissen?