Kann ich im Zimmer des Mädchens schlafen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Versetz dich mal in die Lage der Eltern. Bei der Tochter schlafen wäre ein absolutes noGo. Die beiden zusammen in ein Zimmer zu legen wäre möglich, aber ich denke, dass die Eltern sich das auch schon überlegt haben und gute Gründe dagegen vorliegen.

Sei ein guter Gast, sei bescheiden, höflich und nimm, was man dir bietet. Ich halte es für eine Frechheit Ansprüche zu stellen. Die Deutschen haben als Urlauber so schon nicht den besten Ruf in der Welt, weil sie oft relativ arrogant auftreten. Mit so einer Frage machst du das nicht besser. Du bist Gast in einem fremden Land also benimm dich auch so, dann wirst du viel Spaß haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
YaYa02 01.09.2016, 18:52

äähm sorry aber warum sollen deutsche allgemein als arrogant gelten?? Wie kommst du bitte darauf?? Es gibt genug leute die einen Deutschen allein wegen adolf hitler feiern.. Bin jz kein Nazi aber das Beispiel war hier jz angemessen um diese aussage mal in Frage zu stellen 😅

0
Muadeep 01.09.2016, 19:02

Ganz einfach. Weil es genug Deppen gibt, die im Ausland Schnitzel mit Pommes wollen. Guck mal in die üblichen Touristengegenden, wo auch genau das auf der Karte steht. Das steht da nicht um den Deutschen zu gefallen, sondern weil die deutschen das verlangen. Das ist dann Anpassung. Das habe ich mittlerweile so oft erlebt, dass ich schon gar keinen Bock mehr habe essen zu gehen. Sogar hier in Deutschland. Such mal nen Griechen wo mal keine Pommes auf der Karte stehen. Oder oder oder.
Oder fahr ins östliche Europa. Der deutsche ist da im wesentlichen willkommen, weil er Geld mitbringt.
Das ist meine Erfahrung aus den letzten 30 Jahren während meiner Reisen und Beobachtungen.

0

Servus OhYeah18,

Das Problem sehe ich nicht darin, dass die dich nicht bei der Tochter schlafen lassen - sondern eher darin, dass du kein Einzelzimmer bekommst.

Deine Eltern bezahlen schließlich Geld dafür, dass du den Schüleraustausch machen kannst - das hat daher nichts mehr mit "bescheiden sein" zu tun, sondern du hast einen Anspruch darauf, dass du die Leistung bekommst, die dir angeboten wurde.

Dass sie einen Jungen in deinem Alter natürlich nicht nachts bei einem Mädchen schlafen lassen wollen ist auch klar - deswegen müssen die Eltern ihre Kinder einfach zusammen schlafen lassen.

Wenn man bei einem Schüleraustausch schon angibt, ein Einzelzimmer anzubieten, dann muss man sich auch daran halten!

Wer hat dir hier genau die Konditionen der Unterbringung genannt?

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Mädchen hättest Du wohl gern, aber das ist natürlich unmöglich. Auch die beiden Geschwister zusammen geht nicht. Du mußt mit dem Jungen vorlieb nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo OhYeah,

bestehen kannst du nur auf dem, was in den Bestimmungen für den Schüleraustausch schriftlich vorliegt. Es hieß.... ist da kein Argument.

Da die Eltern bei euch Minderjährigen die Verantwortung haben, bestimmen sie, was geschieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich zu Gast bei einer fremden Familie nicht machen.. wäre schon etwas dreist. Du solltest wohl einfach dankbar dafür sein das sie dir überhaupt ein Bett bieten. Du musst ja nicht die ganze zeit in dem Zimmer bleiben, beim schlafen musst du dich auch nicht mit dem Jungen unterhalten.

Wenns so schlimm ist kannst du zumindest mal fragen ob du bei ihr im Zimmer bleiben darfst, aber einen der Beiden aus seinem Zimmer zu verjagen nur damit du als Gast ein Einzelzimmer hast..Ich denke damit machst du dich nicht beliebt bei der Familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo OhYeah18,

ob du darauf bestehen kannst, ein eigenes Zimmer zu bekommen, kann ich dir so nicht wirklich sagen. 

Sollte es allerdings einen Vertrag geben, was ich ja nicht weiß, indem es steht,kannst du sicher darauf bestehen.

Ansonsten könntest du den Eltern wirklich nur fragen, ob ihr es nicht so machen könntet, wie du es schreibst.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon dreist wenn du darauf bestehst aber wende dich vielleicht an den Organisator und beschwer dich darüber weil du auf ein eigenes Zimmer ein Recht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir ein Einzelzimmer versprochen wurde, müssen sie dies auch einhalten, dafür zahlt man ja meistens schon recht viel Geld... Dass sie dir verbieten, beim Mädchen zu schlafen, ist ja selbstverständlich, aber es ist ja kein großes Problem, wenn die beiden in ein Zimmer gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dich 1. schon als Eltern bei dem Jungen lassen und 2. will es das Mädchen selbst vielleicht (bzw. ziemlich sicher sogar) auch gar nicht. 


Du bist dort nur Gast und so solltest du dich auch benehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auf gar nichts bestehen.

Wenn Du m bist, schlafe bei dem Jungen. Wenn Du w bist, schlafe bei dem Mädchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst erst, dass sie kein freies Zimmer haben. Dann fragst du, ob du nach einem Einzelzimmer bestehen sollst (Sinn?).

Wie dem auch sei:

Ich glaube nicht, dass die Familie einen Nachteil für die Kinder und Vorteil für dich herausziehen werden. Entweder du akzeptierst es und kommst mit dem Kleinen klar und checkst dir das Mädchen ab oder du gehst wo anderst hin.

Gruß und viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?