Kann ich im Notfall auch ins Krankenhaus gehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du schonmal Windpocken hattest brauchst du dir keine Sorgen machen, die Wahrscheinlichkeit, dass du sie dann nochmal bekommst ist sehr sehr gering. Such doch mal deinen Impfpass und schau dadrin nach. Wenn du dich unbedingt erneut Impfen lassen willst fahr zu dem Arzt der Bereitschaft hat, die Nummern dazu stehen meist in der Zeitung.
Sollte dein Bruder die Windpocken aber schon länger haben und du sie noch nicht gehabt haben, kann es durchaus sein, dass du dich bereits angesteckt hast. Beobachte deine Gesundheit und achte auf mögliche Symptome.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür ist es zu spät. Bis du durch dir Impfung geschützt bist, ist dein Bruder längst wieder gesund. Das dauert nämlich mehrere Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Krankenhaus hat extra für Windpocken einen gesonderten Eingang. Bei der Pforte fragen, bevor man das Krankenhaus betritt. Darfst nicht einfach so ins Krankenhaus, denn Du könntest andere anstecken. !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hattest du schon Windpocken? Dann kannst du dich nicht mehr anstecken. Ansonsten müsst ihr für sowas nicht in ein Krankenhaus... ruft einfach bei demjenigen Arzt in eurer Stadt an, der Bereitschaftsdienst hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maybejanina
23.07.2016, 15:49

Nein ich hatte noch keine windpocken. und da ich erst vor kurzem umgezogen bin finde ich mein Impfpass nicht auf die schnelle. ich habe im Internet gelesen, selbst wenn man schon infiziert sein sollte kann man 5 Tage danach noch zum Arzt gehen und sich impfen lassen, denn die Inkubationszeit dauert.. aber ich wollte eben auf Nummer sicher gehen. danke für den tipp. ich schau mal nach

0

Die werden dich dort auslachen.Warte bis Montag und geh zum Hausarzt.Eine Impfung dauert eh bis sie wirkt,nun ist es zu spät dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?