Kann ich im MacBook Pro einen 8GB RAM & einen 2GB RAM einsetzen?

4 Antworten

2GB RAM? Kann es sein, dass das Macbook etwas älter ist? Von wann ist es genau? Spontan würde ich nämlich behaupten, dass nur DDR-2 RAM eingebaut ist und das Macbook nicht all zu viel RAM unterstützt, dann wäre das Vorhaben unmöglich umzusetzen

Es ist ein 2012er Late Version Modell. Es sind 2x2GB RAM verbaut. Also 4GB.

0

Rein theoretisch würde es gehen, die Kapazität der Riegel muss nicht identisch sein, allerdings muss das MacBook diese Kapazität auch unterstützen können und wenn vom Werk nur 2GB verbaut sind, hört es sich nach einem älteren Modell an, welches nicht auf 10GB hochrüstbar ist.

Vielen Dank, das war die Info die ich gesucht habe. Es ist ein 2013er MB Pro Late Version. Der Apple-Mann sagte, dass es wohl bis 16GB aufrüstbar sei.

0

Hier hast Du einen guten Link, um zu erfahren, wie Du RAM-Riegel in Deinen MacBook einbaust:

http://support.apple.com/kb/HT1270?viewlocale=de_DE#link2

Die RAM-Riegel müssen die richtige PIN-Anzahl haben. Sieh Dir also den eingebauten Riegel an. So einer muss eingebaut werden. Die Geschwindigkeit spielt eine untergeordnete Rolle. Allerdings musst Du daran denken, dass der Riegel mit der langsamsten Geschwindigkeit ausschlaggebend für die Geschwindigkeit Deines MacBooks sein wird! Du kannst also RAM-Riegel mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten einbauen.

Du kannst aber nur zwei RAM-Riegel einbauen. Wo bleibst Du mit einem kleinen Riegel, wenn Du später mal aufrüsten willst? Da würde ich doch besser gleich voll auf Maximum aufrüsten.

Alle technisch-passeden RAM-Riegel sind verbaubar. Du brauchst nicht zwingend Apple-Zubehör kaufen.

Hey vielen Dank. Das werde ich so machen. :)

0

Was möchtest Du wissen?