Kann ich ihr Fahrbegleiter sein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

...meinen Führerschein für mehrere Monate weg...

Das sieht ganz nach einem Entzug der Fahrerlaubnis aus von mehr als drei Monaten und nicht nach einem einfachen Fahrverbot. Somit kaemst du als Begleiter nicht mehr in Frage.

vor 3 Jahren meinen Führerschein für mehrere Monate weg

"Weg" im Sinne von Fahrverbot (max. 3 Monate)? Dann Ja.

ODER

"Weg" im Sinne von Entzug der Fahrerlaubnis mit anschließender Neuerteilung? Dann Nein.

Außerdem darfst Du aktuell nicht mehr als einen Punkt in Flensburg haben - ggfs. Selbstauskunft einholen.

Ich denke schon., frag aber noch mal bei der Führerscheinstelle nach.

Da du deinen Führerschein für ein paar Monate weg hattest, denke ich dass du punkte in Flensburg hast oder? Geht nur bis zu 3 punkten.

clemensw 12.06.2014, 07:46
bis zu 3 punkten

MÖÖP

Bitte die Punktereform nicht vergessen!

Nach dem neuen System lautet der Absatz in FEV §48a (5) 3:

darf zum Zeitpunkt der Beantragung der Fahrerlaubnis im Fahreignungsregister mit nicht mehr als einem Punkt belastet sein.
0

Ich denke nicht, dass Du die geeignete Person dafür bist.

Morgen,

da es vor drei Jahren war und die Punkte meines Wissens nach 2 Jahren verfliegen müsste das gehen. Frage aber lieber noch mal in der FAhrschule nach oder bei einer Führerscheinstelle.

MfG

Was möchtest Du wissen?