kann ich ihn einfach meine meinung sagen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Eine Verständnisfrage vorab:

saprich bei nkonfa

Was soll das übersetzt heißen? Es wäre hilfreich, wenn Du ein bißchen mehr auf Tippfehler achten würdest - gerade auf die, die für das Verständnis wichtig sind. ;) Aber ich vermute, Du warst so in Rage, als Du Deine Frage geschrieben hattest, daß Dir das einfach entgangen war.

Es darf in einer Freundschaft nicht zu einer solch eklatanten Schieflage in puncto Gleichheit kommen wie es bei Euch beiden der Fall ist. Eine solche Einseitigkeit ist an sich schon nicht gut, doch wenn diese auch noch von ihm eingefordert wird, ist das ein No-Go. Genau das macht er jedoch, indem er von Dir erwartet, daß Du stets die Initiative ergreifst und beleidigt ist, wenn Du dies nicht tust.

Ich würde mich an Deiner Stelle erst einmal beruhigen und gaaaaanz, ganz tief durchatmen, damit Du in der Lage bist, mit ihm ein Vier-Augen-Gespräch zu führen. Solange Du so in Rage bist, wirst Du nur ausrasten, doch das wird Dich nicht weiterbringen. Sobald Du Dich beruhigt hast, solltest Du Dich fragen, ob Du überhaupt mit ihm befreundet sein willst und das losgelöst von der Einseitigkeit zwischen Euch. Welchen Stellenwert nimmt er in Deinem Leben und in Deinem Herzen (als guter Freund) ein?

Erst wenn Du Dir darüber im Klaren bist, weißt Du, wie Du das Gespräch mit ihm führen mußt. Solltest Du zu dem Schluß kommen, daß Du partout nicht mehr mit ihm befreundet sein willst oder daß Du sogar erleichtert wärst, wenn Eure Freundschaft vorbei wäre, dann brauchst Du ihm dies nur klar zu sagen und das war's. Was er darüber denkt, ist dann nicht mehr relevant für Dich.

Sollte Dir die Freundschaft mit ihm wichtig sein, mußt Du ihm verdeutlichen, daß Ihr beide auf einer Augenhöhe seid. Er soll nichts von Dir erwarten, was er selbst nicht erfüllt oder sogar nicht zu erfüllen bereit ist. Das umfaßt auch sein Verhalten. Wie würde er sich fühlen, wenn Du ihn in Gegenwart anderer ignorierst? Das soll er sich selbst einmal vorstellen.

Ich halte es ohnehin für sehr merkwürdig, daß er Dich in Gegenwart anderer ignoriert. Schämt er sich seiner Freundschaft mit Dir? Dazu sollte er Stellung beziehen - Du hast ein Anrecht darauf, daß er Dir da reinen Wein einschenkt.

Aber, bitte, versuche bei dem Gespräch ruhig zu bleiben!!!! Wenn Du in Rage gerätst, eskaliert das Ganze nur und Du wirst Dich am Ende noch für das eine oder andere Wort von Dir entschuldigen müssen.

Hi, ich würde ihm an deiner Stelle die Meinung sagen. Er soll nicht immer so "faul", sondern gefälligst ein Mann sein. Sag ihm, er solle mal die Initiative ergreifen und dich ansprechen oder anschreiben. Es wird doch nicht zu viel verlangt sein, ihm deine Meinung darzulegen. Natürlich kenne ich dein Freund nicht, aber meiner Meinung ist das kein guter Freund, wenn er dich nicht traut oder keine Lust hat dich in der Öffentlichkeit anzusprechen oder im Chat anzuschreiben. Auch wenn er sauer ist, nachdem du ihm deine Meinung gesagt hast, mir wäre das relatif egal, denn er ist daran Schuld und wenn er weiter dein Freund bleiben will, sollte er auch was an der Situation ändern. Viel Mut und Erfolg! Sage ihm ruhig deine Meinung! :D

sag ihm einfach wenn er das nächste mal beleidigt ist: Du kannst mich ja auch mal anschreiben denn mir wird es einfach zu doof das du gleich beleidigt bist wenn ich mal nich anschreibe. und frag ihn einfach mal warum er nicht hallo sagt wenn andere Personen bei euch sind. mehr kann ich dazu nicht sagen ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Wenn es dich stört u. das tut es offensichtlich, sage es ihm in einem höflichen, aber bestimmten Ton.

Ich kenne natürlich deinen Freund nicht und kann und darf über ihn nicht urteilen.

Doch solche Eigenschaften findet sich bei einem Besitzergreifenden Mann öfters. Meistens sind Frauen die in einer Beziehung mit solch einen Mann sind, unglücklich und frustriert.

Ich finde ein Mann der seine Frau liebt, sollte auch von sich selbst aus, auf die Frau zugehen und ihr Aufmerksamkeit schenken und ihr zeigen das er sie liebt.

Wenn du jetzt schon schreibst, dass du keinen Bock mehr hast und er dir "eigentlich" viel bedeutet, Vergiss es.

Für mich sieht es nicht nach einer glücklichen Beziehung aus.

sags ihm auf jeden fall! ist doch egal wenn er sauer ist .. aber nerv ihn nicht zu sehr ..wenn er nicht will dann eben nicht. zeig deinen stolz

wieso solltest du es ihm denn nicht sagen dürfen? ich meine wenn ihr befreundet seit musst du ja die wahrheit sagen sonst lügst du ihn ja an, und das ist ja auch nicht unbedingt gut für eure beziehung

lg käsekuchen

Also ich würde es ihm sagen das hört sich echt nervig an und ich glaube das er es verstehen wird

Na dann lass ihn doch sauer sein. Typen wie den kannst Du an jeder Ecke haben.

Was möchtest Du wissen?