Kann ich heute schon Plätzchenteig vorbereiten, den ich erst morgen verwende?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist sogar bei manchen Teigen sehr gut, dass sie erst richtig abkühlen müssen. Wenn sie zu warm sind, lassen sie sich nicht gut zubereiten und fallen auseinander.

ja, bei bestimmten Teigarten, ist der Teig sogar besser, wenn du ihn eine Nacht im Kühlschrank aufbewahrst.

Der Teig (äh, natürlich die Plätzchen!) wird bestimmt besser, weil sich die Zutaten besser verbinden können.

Nur rechzeitig wieder rausholen, außer bei Mürbeteig der sollte möglichst kalt verarbeitet werden.

Lg Sikas

Sollte ohne Probleme gehen. Kommt auf die Plätzchen an. Einige Teige müßen sogar über Nacht stehen.

klar kannst du, mancher teig muß sogar 24 stunden ruhen

Klar! Einfach in den Kühlschrank stellen.

Klar und kühl stellen.

Was möchtest Du wissen?