Kann ich heute Nacht mit dem bloßen Auge Planeten sehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Wenn Du Dich etwas einarbeitest - hier findest Du alles. Stand jetzt : 

http://www.stellarium.org/de/

Ist einfach unglaublich. Arbeite Dich da ein. Kannst Du auf Deinen Wohnort einstellen und da findest du alle Objekte. In Istzeit.

Und du solltest Dir mal ein Anfängerbuch besorgen, auch mit dem kleinsten Fernrohr kann man viel sehen. Mit 13 habe ich mir auch ein kleines Teleskop gekauft. Objektiv 60 mm. 

Schon vorher habe ich mir Bücher gekauft oder zum Geburtstag gewünscht, in Summe sicher über 20. Dann habe ich mal ausgelotet, was ich mit dem Fernrohr alles machen kann. Die Mondkrater sind natürlich interessant, Die 4 großen Jupitermonde kann man bei ihrem Bewegungsspiel beobachten, der Saturnring ist wohl das schönste Objekt überhaupt, das interessanteste der Ringnebel in der Leier. 

Ich habe visuelle und physikalische Doppelsterne getrennt und nach Spiralnebeln gesucht - M(Messier) 31 = Andromedanebel ist da das einfachste Objekt weil leicht zu finden.Interesse in der Astronomie fängt immer mit den Grundlagen, also an der Basis an.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Vorausgesetzt, es ist nicht bewölkt, kann man gegen 21:30 Uhr Jupiter sehr schön im Südwesten sehen.

Saturn kann man ebenfalls sehen, wenn es dunkel genug ist. Er steht im Zenit im Süden, auch gegen 21:30 Uhr.

Ansonsten lässt sich auch die Erde gut beobachten. Sie steht heute direkt unter dir. :)

(Und falls du die Erde tatsächlich [fast] live sehen willst: http://himawari8.nict.go.jp/  |  https://epic.gsfc.nasa.gov/  | https://eol.jsc.nasa.gov/ESRS/HDEV/)

---------------------------

Das kostenlose Programm "Stellarium" ist ziemlich praktisch für die Planetenbeobachtung: http://www.stellarium.org/de/

PS: Wegen dem Wetter bin ich allerdings pessimistisch. Wie es scheint, bleibt es noch einige Zeit stark bewölkt. http://de.sat24.com/de

Viel Glück! :D

EDIT: Um Verwirrung vorzubeugen: mit "Zenit" meine ich natürlich den Höchststand.

1

Ja das geht gut.

Amfrühen Abend, kurz nach Sonnenuntergang, gibt es den Jupiter im Westen.

Und Saturn steht zu dieser Zeit im Süden (allerdings nicht sehr hoch).

Gute Webseite dafür: heavens.above.com

Was möchtest Du wissen?