Kann ich helles Holz in Form eines Stuhles mit Jasminöl behandeln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Anwendungsgebiete Jasminöl

Jasminöl wird traditionell bei Stress eingesetzt. In der Aromatherapie wird es auch verwendet bei Angst, Antriebsmangel, Depressionen, Menstruationsbeschwerden, Erschöpfungszuständen, Frigidität, zur Geburtshilfe, bei Gonorrhoe, trockener Haut, Hautentzündungen, Heiserkeit, Husten, ungenügender Stillleitung, Impotenz, Kopfschmerzen, Nervosität, Phobien, prämenstruellem Syndrom; Prostatitis, Schwangerschaftsdepressionen, Sexualstörungen, Gebärmutterentzündungen und Gebärmutterkrampfen.

....und was soll das dann auf deinem Stuhl bewirken?  Willst du ihn mit Öl behandeln, dann nimm bitte ein handelsübliches Holzöl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabert
11.12.2015, 12:01

Naja, ich will meinen alten Stuhl von seinen Erschöpfungszuständen befreien. Danke :)

0

Eigentlich nein. Du müsstest es zweimal erhitzen, damit es zu Firnis wird. sonst klebt es jahrelang und du kannst den Stuhl nichtm mehr benutzen.

Am Besten kaufst du dir 2 Liter reines Leinöl aus einerr Ölmühle. Bitte nicht aus dem Baumarkt, denn die Industrie kann hierzulande bis zu 10% billige Standöle beimischen ohne deklarieren zu müssen. Das, Öl erhitzt du in einem Topf zum Sieden, lässt es 15 Minuten köcheln, dann abkühlen auf Zimmertemperatur. Das Gleiche wiederholen. Danach hast du erstklassiges Firnis. Wenn du verdünnen musst, dann nur mit reinem Terpentin. Terpentinersatz oder andere Verdünner machen das Firnis unbrauchbar. Damit dann zweimal Streichen und mit einem Lappen nachreiben. Am Schluss mit einem Wolllappen nachpolieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke in Form eines Stuhles nicht..aber bei einem Küchenbrett sollte es gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rudelmoinmoin
11.12.2015, 12:53

aber nur das "Brett" was man vorm Kopf hat, könnte es vielleicht etwas bewirken 

0

Was möchtest Du wissen?