Kann ich heimlich die pille nehmen?! :O

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

  • Erst mal vorab: Die Krankenkassen "zocken" kein Geld, sondern bezahlen Deine ärztlichen Behandlungen und Medikamente, so auch die Pille. Sei froh und dankbar dafür und verwende nicht solche völlig unangebrachten Worte wie "zocken".
  • Zweitens bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen die Pille für Minderjährige vollständig und falls man andere Medikamente selbst bezahlen muss, dann direkt in der Apotheke. Rechnungen von der Krankenkasse erhält man darüber so oder so nicht.
  • Ab 14 aufwärts darf Dir ein Arzt die Pille verschreiben und wird Deine Eltern nicht darüber informieren. Seine Schweigepflicht gilt ab 14 uneingeschränkt.
  • Persönlich halte ich es für sehr unklug, Deinen Eltern zu verheimlichen, dass Du die Pille nimmst. Es ist schon schwierig genug, die Pille immer zuverlässig einzunehmen und Du machst Dir das noch schwerer, wenn Du es versuchst, geheimzuhalten. Am besten steht die Pille offen neben den Zahnputzsachen, sonst wirst Du sie oft vergessen.
  • Erzähle doch Deinen Eltern offen von Deinem Freund und dass ihr so glücklich zusammen seid. Sie werden dann schon selbst auf das Thema Aufklärung und Verhütung kommen. Letztlich könenn Eltern doch froh sein, wenn die Tochter sicher verhütet.

Kommt stark drauf an wie alt sie ist. Bis zum 18ten Lebensjahr wird die Pille meines Wissens nach fast komplett übernommen. Danach muss man selber das Portemonnaie zücken.

Trotzdem finde ich es nicht gut, Deinen Eltern davon nichts zu sagen. Immerhin gibt es bei der Einnahme der Pille einige Gesundheitsrisiken, die nicht zu unterschützen sind. Zum Beispiel Thrombosengefahr etc. Insbesondere wenn Du vielleicht auch noch rauchst oder so ist damit nicht zu spaßen und dann sollten sie schon wissen, was für "Medikamente" Du regelmäßig nimmst.

Wenn Du gute Gründe hast sie zu nehmen, dann sei so mutig und führe mit ihnen ein Gespräch darüber. wenn Du Deinen Vater nicht einweihen möchtest - okay. Aber Deine Mutter wird sicher Verständnis für Dich aufbringen können.. Ehrlich währt immernoch am längsten!

Was das Alter betrifft, bis wann sie gezahlt wird stimmt 18 nicht. Man bekommt die Pille bis 21 bezahlt.

Aber warum willst du es deinen Eltern nicht sagen, bzw. einem Elternteil dem du halt näher stehst? Ich schätze mal das sie das eher als Verantwortungsbewusst deuten, dass du die Pille nimmst. Andere nehmen sie nicht und werden dann schwanger, also ich denke mal wenn du die Pille nimmst und ihnen das sagst, dann zeugt das eher von Reife und Verantwortungsbewusstsein. Ich würde es ihnen sagen.

Das stimmt schon es gibt bestimmte Risiken, je nachdem wie man vorbelastet ist. Rauchen und Pille verträgt sich nicht gut oder wenn man irgendwie auf eine andere Krankheit vorbelastet ist ....

Hallo, genaugenommen wird die Pille bis 18 vollständig von der Krankenkasse bezahlt. Ab deinem 18ten Geb. musst du dann die Rezeptgebühr (5€) bezahlen und ab deinem 20ten Geburtstag musst du sie dann vollständig selber bezahlen. LG

0

Wenn du eine eigene Krankenkassenkarte hast, kannst du dir die Pille vom Arzt verschrieben lassen ohne das die Eltern es merken.

Wenn du privat versichert bist, werden sie es an der Abrechnung der KK sehen.

Das Geld wird von der Krankenkasse nicht "gezockt". Deine Eltern werden wohl kaum eine Rechnung für die Pille bekommen.

Bis zum 21ten übernimmts die Krankenkasse ICh versteh nur dein Problem net, deine Eltern sollten doch stolz auf dich sein, dass du an Verhütung denkst und so viel Verantwortung übernimmst, was ja nicht heißen muss, dass du gleich Geschlechtsverkehr haben musst (oder deinen Eltern zumindest davon erzählen) Ich finds gut wenn man so weit denken kann und so viel Verantwortung für sich selbst übernimmt, dass man an Verhütung denkt. Ich war damals mit meiner Mutter beim Frauenarzt die Pille verschreiben lassen, da ich zu dieser Zeit meinen ersten festen Freund hatte und es besser ist vorzusorgen als Nachsorge zu betreiben bzw. die Verantwortung übernehmen. Übrigens ist ein Kondom wegen Geschlechtskrankheiten immernoch A+O

warum sollen Deine Eltern das nicht wissen? Es ist doch besser Du verhütest als schwanger zu werden. Gehe zu Deiner Mutter und sprich mit ihr darüber. Meine Töchter haben das auch mit mir gemacht und ich habe ihnen nicht den Kopf abgerissen....

Die pille zahlst Du selber, damit hat die KK nichts zu tun. Aber warum heimlich?

Unter 18 zahlt man nicht dafür.

1
@Feuerloescher1

... und ich glaub von 18 bis 20 anteilig... und ab 20 dann ganz... Irgendwie so war das doch :D

0

Unter 18 wird die von der KK vollständig übernommen, bis 21 musst du 5 Euro Rezeptgebür zahlen, danach ganz

0

Wie alt bist du eigentlich?

Was möchtest Du wissen?