Kann ich Gulaschsuppe essen bei Magen-Darm?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also gulasch würde ich nicht essen, eher Nudeln/ reis/ kartoffeln ohne gewürze & ohne öl. :)
Brot, toast, semmel, brezel, zwieback, Salzstangen sind auch ok :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch's , mann sollte das essen was sich gut anfühlt und sich dabei nichts reinzwängen , hinterher ist es finde ich wenn man eh kotzt manchmal sogar angenehmer wenn man was anderes im Magen hat als nur Wasser !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Du Hunger hast auf "was Richtiges" ist ein gutes Zeichen.

Allerdings als "Wiedereinstiegs-Mahlzeit" vielleicht nicht die beste Wahl....

Würde mit einer Hühnersuppe oder etwas in dieser Richtung anfangen. Schmeckt ja so schlecht auch nicht. Wenn Du davon eine gute Portion verkraftest, dann vielleicht morgen mit Gulasch weitermachen.

Weiterhin gute Besserung!

Grüße, ------>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LpZombie
04.10.2016, 12:29

Danke 

0

Nach 4 Tagen müßte die Sache eigentlich besser sein. Versuch's einfach, wirst du gleich merken, wenn es zu früh war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LpZombie
04.10.2016, 12:26

Danke

0

Fang mit einer Hühnerbrühe an - die baut auf.

Gulaschsuuppe dürfte noch zu "schwer" sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LpZombie
04.10.2016, 12:31

Vielen Dank 👍

0
Kommentar von dasadi
04.10.2016, 12:39

Genau das sagt man im Allgmeinen. Ich halte es aber nach dem Appetit. Wenn ich auf was Bestimmtes Heißhunger bekomme, esse ich etwas davon und vertrage das dann in der Regel gut. Man sollte es aber mit der Menge nicht gleich übertreiben.

0

Versuch es einfach. Ich würde es zunächst mit Nudeln versuchen. Mehr als wieder rauskommen wird nicht passieren. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LpZombie
04.10.2016, 12:27

Danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?