Kann ich Grundschullehrerin ohne Abitur mit dem erweiterten Realschul-Abschluss werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Jenny8698,

um Grundschullehrerin zu werden ist ein Lehramtsstudium an einer Universität mit anschließendem zweijährigen Referendariat erforderlich.

Der erste Schritt ist das Abitur nachzuholen und danach das Studium zu beginnen. Gern kannst Du Dich unter http://www.sgd.de/abitur.php über den Fernlehrgang Abitur informieren.

Liebe Grüße

Evelyn Tarabekos vom SGD-Kundenservice

Nein das geht nicht. Du musst dafür auf Lehramt studieren und das geht nur an einer Universität. Und um an einer Uni zu studieren braucht du Abitur.

hm schade..... ich dachte es wäre mit fachabi auch okay.. naja dann muss ich wohl doch noch länger mathe aushalten :(

0
@Jenny8698

Nein mit Fachabi kannst du nur an einer Fachhochschule studieren. Lehramt bieten aber nur Universitäten an.

0

Du musst Abitur machen. Für's Abtur wär's am besten, wenn du den Französischzwig genommen hast oder nehmen wirst, weil du eine 2. Fremdsprache (neben Englisch) brauchst. Nach der Schule wird's schwer, noch eine Sprache zu lernen. Wurde mir zwar nur gesagt, kann ich aber SEHR GUT nachvollziehen. Wenn du höchstens in der 6. bist (wie ich ;D), solltest du wenn du in der 7. bist, Französisch Zweig nehmen.

PS: Ich mache es auch so. Französischzweig, Abitur, Lehrer werden. Gute Berufswahl !!!!! ;D

das kann man nicht du musst in's gynasium dann geht das und musst abitur machen :)

Sorry das geht leider nicht. Wenn du Lehrerin werden willst dann musst du glaub ich auch noch auf´s Gymnasium erstmal.

Nein, aber Erzieherin kannst Du werden.

Was möchtest Du wissen?