Kann ich Geldstrafe vom Rechtsanwalt von der Steuer absetzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Geldstrafe kannst Du nu von einem Gericht aufgebrummt bekommen.

Eine Geldbuße auch von z. B. einem Ordnungsamt.

Bei einem Rechtsanwalt kann es sich z. B. um eine Geldleistung wegen einer Abmahnung handeln.

Es wäre wichtig zu wissen, worauf die Zahlung beruht. Danach ergibt sich auch, ob abzugsfähig, oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flocke97
26.07.2016, 22:04

Es geht um eine Strafe wegen IUrheberrecht. Es wurde sich außergerichtlich geeingigt

0

Kommt auf den Grund an - wenn der rein geschäftlich war, kann er mit abgesetzt werden, sonst nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als natürliche oder juristische Person?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flocke97
26.07.2016, 21:57

als selbständige natürliche person

0

Was möchtest Du wissen?