Kann ich Geld per dhl schicken?

6 Antworten

Bei einem normalen DHL-Paket ist der Gesamtinhalt bis zu 500€ versichert. Dazu zählt auch Bargeld (egal ob Münzen oder Scheine und egal welche Währung). Auch bei einer höheren Versicherung darf Bargeld in Höhe von maximal 500€ enthalten sein. In den 500€ sind dann auch andere Wertgegenstände (z.B. Schmuck oder Edelsteine) mit enthalten. Du kannst also nicht z.B. für 500€ Bargeld und 500€ Gold verschicken - dann ist der Gesamtversicherungswert trotzdem nur 500€.

https://www.dhl.de/de/toolbar/footer/informationen/zulaessigeinhalte.html

Was wenn ich im Packet etwas für 1€ verschicke es aber nicht ankommt könnte ich dann 500€ dafür bekommen oder wie? So kann die doch verarschen? Oder wie soll es funktionieren? Wie soll man denn beweisen was im Packet drin war?

0
@AzanK

Ich weiß ja nicht, wie oft ein Paket endgültig verschwindet, ich denke, dass das nicht so oft passiert. Da wird sicher auf Kulanz gearbeitet, wenn man aber eine Packliste hat, macht es die Sache sicherlich einfacher. Wenn man im Fall des Verschwindens tatsächlich so etwas machen würde, dass man einen höheren Wert angibt, als tatsächlich drin war, und das Paket taucht dann doch wieder auf, hätte man vermutlich ein größeres Problem...:D

0

Können schon, gesehen wird es auch nicht. Dennoch, wenn dein Paket möglicherweise nicht ankommt, wird für das Geld keine Haftung übernommen.

Ja, das kannst; ich würde es aber als versichertes Paket schicken, dann hast den Nachweis, dass es angekommen ist.

Was möchtest Du wissen?