Kann ich gehen Amazon vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann ich gehen Amazon vorgehen?

Rechtlich vorgehen kannst Du dagegen nicht, Amazon ist nicht verpflichtet dich als Kunden zu akzeptieren.

Zumal ich ja noch Guthaben von über 800 euro drauf habe

Auf die Auszahlung eines vorhandenen Restguthabens hast Du aber Anspruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein, dass ein unbefugter Dritter Deine Sendung entgegengenommen hat, so dass Amazon jetzt von versuchtem Betrug ausgeht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von esereser
13.05.2016, 15:18

Nein

0

erstens...wie kommst du denn an ein guthaben von 800€ ? anscheinend hast du etwas hochpreisiges bestellt und wieder zurückgeschickt ...dann macht der vergleich "von 1000euro einkauf schickst du nur einen artikel zurück" nämlich sinn, wenn der eine artikel schon so einen hohen wert hat...

natürlich hat amazon die möglichkeit dein kundenkonto zu sperren und dir weitere verkäufe zu verweigern - dieses recht hat jeder verkäufer...

wenn du noch ein guthaben von 800euro hast bekommst du dies sicher zurück, wenn sie dir zustehen- dazu würde ich an deiner stelle eine frist setzen...branchenüblich sind bis zu 8 wochen... solltest du bis dahin dein geld nicht zurückbekommen würde ich mich von einem anwalt beraten lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von esereser
13.05.2016, 15:18

Ich habe diese 800 Euro per geschenkgutschein eingezahlt 

Wieso sollte das so verwunderlich sein wie ich an 800 Euro komme?Ich lade in Monat über geschenkgutschei immer in diesem Bereich ein  ganz einfach über mein Grld

0
Kommentar von SaVer79
13.05.2016, 15:34

Vielleicht kommt es amazon eben genauso seltsam vor, dass du alles mit Geschenkgutscheinen und nicht auf normalem Wege bezahlst! Und dann auch noch regelmäßig Einkäufe mit ungewöhnlich hohen Wert! Aber natürlich darf amazon sich weigern, dir in Zukunft weiterhin Ware zu verkaufen

1
Kommentar von SaVer79
13.05.2016, 15:45

Tja, dann würde ich mich an deiner Stelle schon mal mit dem Gedanken anfreunden, dass du das vielleicht in Zukunft so nicht mehr machen kannst

0

Gar nicht. Keiner muss dich als Kunden nehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?