Kann ich Gehaltserhöhung fordern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fragen kostet nichts. Bitte Deinen Chef um ein Gespräch. Erklär ihm warum er Dir eine Gehaltserhöhung geben soll. Rück Deine Pluspunkte in den Vordergrund und lass Deinen Kollegen raus. Es kommt nie gut bei Vorgesetzten an wenn man die Fehler oder das Unwissen der Arbeitskollegen als Begründung nimmt. Konzentrier Deine Argumentation auf Deine Stärken und nicht auf die Schwächen anderer. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slater1987
16.03.2012, 07:54

Danke für deine Antwort.

Ich hatte nie vor schlecht über ihn zu reden beim Chef :) Ich hätte es schon wie du es beschrieben hast, gehandhabt. Danke nochmals.

0

Hi,

das sollte nicht deine Begründung für mehr Gehalt sein! Mach es besser so: Schreib dir eine Liste mit Erfolgen, die du für die Firma erreicht hast. Wenn diese Liste lang genug ist, vereinbarst du ein Gespräch mit deinem direkten Vorgesetzten, Thema Mitarbeiter-Gespräch

In dem Gespräch geht es um dich, nicht um Kollegen. Dort zeigst du auf, dass du motiviert bist und dass es sich lohnt dich als Mitarbeiter zu haben.

Dann sprichst du eine Gehaltserhöhung an. Dies ist nicht unüblich und das hättest du recherchiert.

Du musst nicht zwingend mit einer Erhöhung aus dem Gespräch gehen, aber dein Vorgesetzter sollte schon wissen, dass er dir bald einmal  etwas "gutes" tun sollte.
Viele Grüße, viel Erfolt und für mich bitte einen Daumen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt einfach daran,dass im Studium natürlich nicht für das spezielle Unternehmen ausgebildet wird und man daher natürlich am Anfang erstmal lernen muss. Du kannst davon ausgehen,dass der sehr wohl mehr kann als du.Das meiste sind jedoch theoretische und wissenschaftliche Verfahren und Kenntnisse,die ihre Anwendung in höheren Positionen finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slater1987
16.03.2012, 07:52

Danke für deine Antwort.

Ja das ist verständlich. Jedoch sollte man als Betriebswirt gewisse buchhalterische Vorkenntnisse haben. Und die fehlen da komplett! Ich will und werde auch nicht schlecht über ihn beim Chef reden. Sowas gehört sich ja auch nicht.

0

es heisst "...nicht mehr ALS ich..." lern erstmal deutsch bevor du eine gehaltserhöhung verlangst hast du ein diplom/master in der tasche??? sonst wirste niemals mehr verdienen als der dödel-wiwi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slater1987
15.03.2012, 15:48

FYI: Bin nebenberuflich am studieren! Sorry für den Fehler. Bevor du hier weiter klugscheißt: Achte mal auf Punktsetzung. Und es heißt "wirst du" und nicht "wirste".

0

ja kannst du obs was bringt ist ne andere frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?