Kann ich gegen einen Profikickboxer gewinnen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Formulierungen wie "Großmaul aus der Profiszene" und "straßenerprobt" lassen für mich darauf schließen, dass du zwar bereits "seit vielen Jahren" technisch trainierst, aber offenbar nur wenig vom Taekwondo verstanden hast.

Andernfalls wärst du nämlich charakterlich so weit, dass du dich nicht auf das Niveau solcher "Schwanzvergleichskämpfe" herablassen würdest. Schon dass du derartige Gedanken hast, finde ich sehr bedenklich.

Auch der Umstand "straßenerprobt" zu sein, ist aus meiner Sicht alles andere als eine Auszeichnung, sondern stellt für mich etwas deine charakterliche Integrität in Frage.

Mein Ratschlag wäre also:

Weniger trainieren, aber dafür endlich etwas für das Leben lernen.

Grundsätzlich ist das System egal. Das es ein besseres System gibt, kann man so pauschal ja nicht behaupten.

Wichtig sind:

1.) Regeln und Ausschlüsse

2.) Du ! (Gewicht, Leistung, Erfahrung)

Da Dich hier niemand kennt, können wir nix sagen.

Du musst schon brutale Kicks draufhaben die beim ersten Treffer alles erledigen.

Aus meiner Erfahrung raus, sind Teak Wo Do Leute, keine Faustkämpfer.

Die Fights zeigen das eigentlich immer.

Aber ich habe auch TKDler geshehen die mit einem Kick alles entscheiden konnten.

Ein Profi allerdings trainiert vermutlich viel öfters, nimmt evtl. auch noch "Mittelchen" ein, kann mehr wegstecken (berufsbedingt). Eventuell hat er auch mehr Schlagkraft. Aber ohne die Leute live gesehen zu haben, ist eine Antwort schwierig.

Alles ist möglich....je nach Tagesform...

Du biste der Einzige der das beantworten kann.

PS: Eine Sache gibt mir zu denken:

Ich bin seit 30 Jahren im Kamfsport unterwegs (Karate,WingTsun,aktuell Ju-Jutsu).

Ich kenne bisher keinen Sportkollegen, egal welche Graduierung und Erfahrung, der ein großes Maul hatte.

Man powert sich im Training aus und kennt seine Leistung, diese wird auch von anderen anerkannt.

Wir verhalten uns freundlich und respektvoll.

Wenn jemand also ein großes Maul hat, will er irgendwas überdecken.

Oder er ist einfach so...........dumm - gibts ja auch noch als Option.

Die Käfigkämpfer haben ja auch ein großes Maul - gehört aber zum Geschäft.

LG

JOEY

Styles makes fights. Unter den Angaben, die du gegeben hast, kann man das nicht so wirklich sagen. Unter was für Regeln würdet ihr denn Kämpfen?

Beim Mau-Mau oder Mensch-ärgere-dich-nicht vielleicht.

Mit ner Pistole oder sonstigen Schusswaffe ist des bestimmt drin ^_^

Was möchtest Du denn gewinnen?

a) einen Straßenkampf 

b) einen Kickboxwettkampf

c) ein Schulhofgerangel

d) einen Überfall

Wir kennen euch beide nicht. Wir wissen nur, was Du geschrieben hast und ich lese daraus, dass Du einwenig aggro bist ("Großmaul" - du willst es ihm "zeigen"...). Das ist keine gute Voraussetzung. Zudem willst Du dir hier Zuspruch abholen - zeugt nicht von Gelassenheit.

Von dem Anderen wissen wir gar nichts.

Fazit: Wir wissen nicht wer von euch was gewinnen wird.

Was willst du denn gegen einen Profikickboxer gewinnen? Einen Kickboxkampf nach den Regeln des Kickboxprofis?

Oder ein Brettspiel?

Warum nicht? Wenn du auch boxst😁

Radio Eriwan antwortet:

Im Prinzip ja, wenn Du auch Profikickboxer bist. Wenn nicht, dann im Prinzip nein.

Nö... weil grün.

Und sowieso...

Ah sry Frage nicht gepostet folgt bald ..hoffe ich..

0

Was möchtest Du wissen?