Kann ich für einen guten Gefallen unter Freunden haftbar gemacht werden?

4 Antworten

Hallo,

dann würde ich an deiner Stelle mal gründlich über die Definition des Begriffes Freund nachdenken......:-)

Bei solchen Gefälligkeiten haftest Du nach dem Sorgfaltsmaßstab, wie Du in eigenen Angelegenheiten verfährst. Da Du dagegen offensichtlich nicht verstoßen hast, kann Dir nichts passieren.

Wenn die Waschanlage die Karre beschädigt hat, dann haftet der Besitzer der Waschanlage.

Ansonsten: Ist denn da wirklich was kaputt, was während deiner Zeit passiert ist?

Nein, nichts kaputt!

0
@DerEinsiedler

nein, nicht kaputt, lediglich kleinere oberflächliche kratzer. ich kann aber nichts dafür, ich habe nur normal gehandelt ohne jegliche absicht etwas zu zerstören.

0

Bleib ganz ruhig.

Dein so gen. "Freund" möge glaubhaft und gerichtstauglich nachweisen das DU, DU und kein Anderer für die Kratzer verantwortlich bist, Kann er das denn ?

Mache Dir keine Sorgen, der ist in der Beweislast, nicht Du.

Selbst wenn er das beweisen könnte, wäre er immer noch nicht am Ziel.

1

Was möchtest Du wissen?