Kann ich für eine zu teure und zu große Wohnung trotzdem Wohngeld bekommen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Und wieder mal etliche Antworten, die sinnlos oder falsch sind... ;-( Prinzipiell ist bei dem Wohngeld die Wohngröße NICHT von Bedeutung. Du kannst eine 1000qm große Wohnung haben und dennoch Wohngeld erhalten. Anders sieht es mit der Miethöhe aus: es gibt bei dem Wohngeld eine maximal zu beschußende Miethöhe, die sich aber - wie hier geschrieben wurde - weder nach dem Baujahr noch nach dem Mietspiegel richtet, sondern ausschließlich nach der Mietstufe Deines Ortes. Entsprechend dieser Mietstufe kannst du dann in der sogenannten Wohngeldtabelle nachsehen, wie hoch der maximale Anteil für das Wohngeld ist. Hast Du eine deutlich teurere Wohnung, bekommst Du halt nur Wohngeld bis zu dem oben erklärten Höchstbetrag - also nichts mit Verweigerung oder Zwangsumszug. Die o.g. Tabellen findest Du unter http://www.wohngeldantrag.de

In Deiner Situation würde ich dennoch eine billigere Wohnung suchen, da es ja sein kann, daß Du in naher Zukunft keinen Job findest und also auf ALG II angewiesen bist. Hier hat die Wohngeröße tatsächlich Einfluß auf die Leistungen, für einen Alleinstehenden werden je nach Ort 45 bis 50 qm als angemessen erachtet. Auch die Miethöhe muß angemessen sein, aber die Miethöhe variiert ebenfalls von Ort zu Ort. Allerdings wird es auch hier keinen Zwangsumzug geben, sondern nach max. 6 Monaten nur noch die angemessenen Kosten gezahlt.

Vielen Dank für diese fundierte Antwort! Endlich mal eine vernünftige Auskunft, mit der ich etwas anfangen kann (und andere hoffentlich auch).

0

Du kannst eine Wohnung nehmen, die 200 qm groß ist und 1.000 Euro kostet. Es gibt beim Wohngeld Obergrenzen. Sofern diese überschritten werden, bleibt der Rest bei der Wohngeldberechnung unberücksichtigt. Ich vermute aber, dass Du die Einkommensobergrenze überschreitest.Du solltest vielleicht doch eine billigere Wohnung suchen.

Auch dir danke für eine vernünftige Antwort.

0

Du bekommst nur Wohnunggeld für die Wohnungsgrösse die Dir zusteht (qm) und max. den Betrag der pro qm festgesetzt ist.

Was möchtest Du wissen?