Kann ich Fremd Parker auf meinen gemieteten Parkplatz abschleppen lassen?

8 Antworten

Ich hatte mal ein ähnliches Problem und mir war bewußt, daß ich die Abschleppkosten zu verauslagen hätte und diese dann einfordern müßte.

Da fiel mir ein, daß ich einen Hub-Wagenheber mit Rädern besitze. Mit Hilfe dieses Teils und mit Hilfe eines Freundes haben wir den falsch parkenden  PKW auf öffentliches Straßenland bugsiert und im Halteverbot abgestellt. Nach weniger als einer Stunde kam ein Abschleppwagen und hat den Wagen entfernt.

Du kannst abschleppen lassen, aber du wirst den Abschleppunternehmer bezahlen müssen und dann musst du versuchen das Geld von Falschparker zurückzubekommen. Aber das wird sehr schwer bis unmöglich werden. Die Polizei wird dir auch nicht helfen können. Die einzige Möglichkeit, eine abschließbare Parkplatzsperre.

Noch ein Tipp: Blockiere auf keinen Fall den Falschparker mit deinem Fahrzeug. Das wäre Nötigung und das ist strafbar.

0

Wenn Du abschleppen läßt mußt Du zuerst mal bezahlen. Ob der Falschparker Dir die Kosten ohne weiteres erstattet ist fraglich. Frag mal beim Ordnungsamt oder der Polizei nach. Der Parker ist ja widerrechtlich auf einem fremden Grundstück

Was möchtest Du wissen?