Kann ich Fortnite mit............. spielen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sagen max. 40 FPS, die CPU ist schon sehr alt und die Grafikkarte ist auch nicht wirklich gut. Habe selbst früher mit einer GT 635 Fortnite getestet und hatte mit meinem i7 4770 nur 30 FPS. Ich würde deinen CPU und GPU aufrüsten oder nen neuen PC kaufen, wenn du das finanziell kannst.

Ne gute Grafikkarte ist ne GTX 1050 Ti, mit der hab ich über 200 FPS zusammen mit meinem CPU, der allerdings auch viel besser ist als deiner.

Also die CPU-Leistung reicht aus. Die Grafikleistung ist der Flaschenhals für 60 FPS, die man mindestens erreichen müsste, um flüssig spielen zu können. Und viele Monitore schaffen eh nur 75 Bilder / Sekunde. Und wir sehen diese Bildfolge selbst auch nicht, und damit wäre noch Luft für einige Bilder, die umsonst berechnet werden, weil im Spiel plötzliche Richtungs- / Aktivitätsänderungen stattfinden.

Ich habe mit einer Athlon II x4 640 CPU (auf 3,75 GHz übertaktet) auf einem AM2+-Mainboard und einer RX460 flüssig Fortnite spielen können. Aber nur bei niedrigen Details. Eine RX570 brachte keine Verbesserung. Die CPU-Leistung ist also gerade gut genug, dürfte aber nicht wengier sein.

(Allerdings ist das Spieleerlebnis nicht wirklich so viel besser bei hohen Details. Manchmal ist das sogar störend, weil es von den wesendlichen Wahrnehmungen ablenkt. Niemand muß einen einzelnen Grashalm im Detail sehen, um andere Töten zu können....sic).

Interessanterweise ist die alte Athlon II CPU offenbar etwas Leistungsfähiger, als die neueren Kaverie-APUs. Was aber wohl auch an der Leistungsbegrenzung über die TDP, bei der die GPU im Chip einen Teil auffrisst, liegen kann. Und so wird es keinen relevanten Unterscheid zwischen FM2(+) APU und AM3 CPU geben, der beim Fortnite-Spielen wichtig wäre.

Was möchtest Du wissen?